News

Es ist lange her, dass der Weltreiterverband (FEI) ein Weltcupfinale nach Frankreich vergeben hat. Zuletzt trafen sich Dressurreiter und -pferde 1991 in Paris Bercy, und Kyra Kyrklund wurde mit Matador "Hallenweltmeisterin". Nun soll Frankreich gleich zwei Weltcupfinals austragen, diesmal allerdings in Lyon.  Mehr …

Nicht nur für Deutschlands Top-Springreiter und -pferde geht es an diesem Wochenende um Medaillen. Auch die Pony-Vielseitigkeitsreiter tragen eine Meisterschaft aus, allerdings keine kontinentale, sondern eine nationale. Und auch sonst ist an diesem Wochenende einiges "im Busch".  Mehr …

Springreiter Delestre, Lynch und Twomey:  Kein Start in Rio wegen hypersensibilisierter Pferde

Bei den Pferden Vancouver, All Inclusive und Romanov der Springreiter Simon Delestre (Frankreich), Denis Lynch und Billy Twomey (beide Irland) wurden in Rio de Janeiro bei der tierärztlichen Überprüfung eine Überempfindlichkeit an den Vorderbeinen festgestellt. Die drei Reiter mussten deswegen dem Wettkampf um die 320.000  Euro Siegprämie im Global Champions Tour-Springen von der Tribüne aus zusehen.    Mehr …