Ann-Kathrin Lindners ehemaliger U25-Europameister Sunfire in die Schweiz verkauft

Pilisjászfalu – FEI Youth Dressage EUROPEAN CHAMPIONSHIPS 2020

Gold bei der U25-EM 2020 in Pilisjaszfalu: Ann-Kathrin Lindner und Sunfire. (© www.sportfotos-lafrentz.de)

Vor knapp fünf Monaten wurde bekannt, dass Ann-Kathrin Lindners Erfolgspferd Sunfire über den Stall Helgstrand zum Verkauf steht. Nun hat er eine neue Besitzerin in der Schweiz gefunden.

Die Nachricht hatte Eurodressage zuerst berichtet. Demzufolge heißt die neue Besitzerin des mittlerweile 13-jährige Wallach v. San Amour I Barbara Bertschinger kommt aus der Schweiz. Die 58-jährige Dressurreiterin ist schon seit einigen Jahren im internationalen Grand Prix-Sport bis Drei-Sterne-Niveau unterwegs. Sunfire, der bisher im Besitz von Volkmar Andre stand, soll neben ihren bisherigen Grand Prix-Pferden Sir Schiwago und Sonnenbergs Solisco das dritte Grand Prix-Pferd von Bertschinger werden.

Dass er die Aufgaben der „Königsklasse“ beherrscht, bewies Sunfire unter Ann-Kathrin Lindner eindrucksvoll. Nach den internationalen Erfolgen des Paars im U25-Bereich samt Teamgold bei der EM 2019 in San Giovanni (ITA) und dem Einzeltitel bei der EM in Pilisjaszfalu (HUN) ein Jahr später präsentierte Lindner den Baden-Württemberger aus einer Freudenfeuer-Mutter 2021 beim CDI4* in Ludwigsburg. Gegen die „Großen“ wie Patrik Kittel, Hubertus Schmidt und Dorothee Schneider gab es dort für das Paar Platz elf im Grand Prix (67,892 Prozent) und eine Bewertung von 73,385 Prozent in der Grand Prix Kür.

Auch interessant