Apassionata mit „Gefährten des Lichts“ auf Europa-Tour

„Gefährten des Lichts“ heißt die neue Show von Apassionata, die noch bis 2018 durch Europa tourt und wo immer sie gastiert die Menschen berührt.

„Gefährten des Lichts“ entführt die Zuschauer in eine märchenhafte Welt. Die Hauptfigur, das Mädchen Alana, bricht auf eine Reise um die Welt auf, um diese vor ewiger Kälte und Dunkelheit zu bewahren. Dabei nimmt sie ihr Publikum zu den unterschiedlichsten Kulturen mit, die sich und ihre Pferde in eindrucksvollen Schaubildern präsentieren. Die bunten Kostüme, die emotionale Musik und natürlich die Schönheit der Pferde lassen einen in die wunderbare Welt der Pferde eintauchen und die Reise gemeinsam mit der Protagonistin erleben.

Über 60 Pferde unterschiedlichster Rassen, darunter Friesen, Shettys, Araber und viele mehr, dürfen sich vor den verschiedensten Kulissen präsentieren. Freiheitsdressuren wechseln sich mit rasanten Stunteinlagen ab, aber auch klassische Dressur- und Westernvorführungen fehlen nicht. Bei dieser Show kommen alle großen und kleinen Pferdeliebhaber auf ihre Kosten!

Die nächste Show findet am 25. November in Zürich statt, 26 weitere Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind im Laufe dieses und nächsten Jahres geplant.

Alle Infos finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.