Der neue Toyota Highlander – Leistung, Platz und Effizienz machen den Hybrid SUV zum „mobile home“ für Reiter

Anzeige
toyota-highlander

Wir kennen es alle. Als Reiter hat man viele Anforderungen an sein Auto. Es muss geräumig genug sein, um allerhand Utensilien fürs Pferd, für die nächste Reitstunde, den eventuellen Regenschauer oder das nächste Turnier dabei zu haben – es muss vor allem aber auch genug Leistung mitbringen, um das eigene Pferd auch transportieren zu können! Auf effiziente Weise bietet das der neue Toyota Highlander.

Der Toyota Highlander. Go Big. Go Hybrid.

Große Effizienz bietet der neue Toyota Highlander, er ergänzt das SUV Hybrid-Line Up des Automobilherstellers. Der Hybrid-Antrieb mit AWD-i-System stellt den neusten Stand der Technik dar, der elektronische Allradantrieb bietet höchsten Fahrkomfort. Bis zu 50 Prozent der Zeit kann der Toyota Highlander elektrisch unterwegs sein! Ein ganz großer Pluspunkt für alle, die die Welt von morgen ein Stückchen besser machen wollen, ohne dabei auf Leistung zu verzichten.

Mit dem realistischen WLTP-Prüfverfahren kommt der Toyota Highlander auf einen komibinierten Verbrauch von nur 7-7,1 l/100 km. Außerdem gut zu wissen: Die Batterie muss nicht extern aufgeladen werden. Beim Bremsen oder während des Schiebebetriebs wird die kinetische Energie in elektrische Energie umgewandelt und der Batterie zugeführt.

Groß in Sachen Platz wie auch Design ist der Innenraum des Wagens. Mit vollwertigen sieben Sitzen ausgestattet, bietet er viel Platz für die ganze Familie auf Reisen oder auch für die Turniercrew, die bei der Prüfung anfeuert und rund ums Turnier unter die Arme greift! Und der Hund, so vorhanden, hat auch noch jede Menge Platz.

Der Toyota Highlander bietet einen Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag, denn die Fahrten mit ihm sind bequem – einem „weekend getaway“, ob mit oder ohne Pferd, steht mit diesem Hybrid SUV nichts mehr im Wege. Warum aber nicht gleich mit zwei Pferden? Mit einer maximalen gebremsten Anhängelast von 2.000 Kilogramm ist auch das kein Problem.

Wer nicht immer mit einer Anhängerkupplung durch die Gegend fahren möchte, kann sich für die abnehmbare Variante entscheiden. Gegen einen geringen Aufpreis gibt es die als Alternative zur fest installierten Kupplungskugel.

Vielseitiges Interieur, oder auch Extras wie beispielsweise ein Hartschalendachzelt als Camping-Zubehör lässt auch für Abenteuerfreudige keine Wünsche offen. Individuell berät Sie dazu gerne Ihr Toyota Vertragshändler.

Mehr Informationen finden Sie, wenn Sie hier klicken.


Die Eckdaten des Toyota Highlander

Kraftstoffverbrauch 

Highlander  Luxury:  2,5  l  Hybrid
Benzinmotor  140  kW  (190  PS)
Elektromotor  vorne  134  kW  (182  PS)
Elektromotor hinten 40 kW (54 PS)
Systemleistung 182 kW (248 PS)
innerorts/außerorts/kombiniert: 5,8/5,4/5,5 l/100 km,

Und die Umwelt?

CO2-Emissionen  kombiniert:  124  g/km.
Gesetzl.  vorgeschriebene Angaben  gem.  Pkw-EnVKV,  basierend  auf  NEFZ-Werten.  Die Kfz-Steuer richtet sich nach den häufig höheren WLTP-Werten (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 7,1–7,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 158 g/km).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.