Deutsche Bank verlängert Sponsoring des CHIO Aachen

m-14-31-d1315-dressurstadion_large

Blick in das Deutsche Bank Stadion des CHIO Aachen. (© von Korff)

Die Deutsche Bank wird auch in den kommenden drei Jahren dem CHIO Aachen sein als Generalsponsor zur Seite stehen.

Seit 1955 engagiert die Deutsche Bank sich beim CHIO Aachen, das zeitliche längste Engagement des Hauses im Bereich des Sports. Thorsten Strauß, weltweit verantwortlich für die Bereiche Kunst, Kultur und Sport (KKS) bei der Deutschen Bank, erklärt: „Der CHIO Aachen hat sich zu einer wichtigen Plattform für die Bank entwickelt, um Kunden und Geschäftspartner zu treffen. Die Fortführung unserer Partnerschaft kommt deshalb zum richtigen Zeitpunkt, auch weil wir uns seit diesem Jahr mit der Deutsche Bank Reitsport-Akademie noch stärker erfolgreich für den Nachwuchs engagieren.“

Die Deutsche Bank ist beim CHIO der „Dressursponsor“. So finden alle Prüfungen auf dem Viereck seit 1999 im Deutsche Bank Stadion statt. Die Deutsche Bank Reitsport-Akademie ist eine Talentförderungsinitiative für Dressurreiter, die in diesem Jahr ins Leben gerufen wurde. Zehn Nachwuchsreiter erhalten jährlich finanzielle Unterstützung für Training und Turnieraufenthalte. Sie dürfen an Turnieren teilnehmen, zu denen sie sonst nicht hinkämen und sie werden von Deutsche Bank-Mitarbeitern in Sachen duale Karriereplanung unterstützt.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.