Deutsche Dressurreiterin Meike Lang neue Bereiterin im Stall Helgstrand

Dressur

Dressur (© Julia Rau)

Die Baden-Württembergerin Meike Lang zieht gen Norden. Vom Gestüt Neuhaus wechselt sie in den Ausbildungs- und Handelsstall von Andreas Helgstrand in Dänemark.

Meike lang hat schon als Zehnjährige Ponys beim Bundeschampionat in Warendorf vorgestellt. Sie hat ihre Ausbildung auf dem Gestüt Birkhof in Donzdorf gemacht und war erfolgreich bis Grand Prix. Darüber hinaus stellte sie mehrere erfolgreiche Championatspferde im Süden vor.

So ritt sie z.B. die süddeutschen Champions FBW Moses und die Stute Lorena sowie den Landeschampion Sorrento Snörri FBW. Auf Grand Prix-Ebene war sie vor allem mit dem einst von Isabell Werth vorgestellten Flatley erfolgreich.

Und wenn sie nicht gerade im Dressursattel sitzt, gehört Meike Langs Leidenschaft den Isalndpferden. 2012 wurde sie Baden-Württemberger Meisterin in Viergang und Tölt.

Der Heimat der Isländer kommt sie nun ein Stückchen näher. Auf der Facebook-Seite des Gestüts Neuhaus steht zu lesen: „Ab 01.04. wird Meike die Chance nutzen, sich fachlich und reiterlich bei Helgstrand Dressage in Dänemark weiterbilden und -entwickeln zu dürfen.“

Man sei zuversichtlich, dass Meike Lang während dieser Zeit „vieles mitnehmen und lernen wird, das sie später, wenn sie zurück auf Gestüt Neuhaus ist, gewinnbringend anwenden kann“.

www.gestuetneuhaus.de/news

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.