Filippa K von Marcus Ehning bzw. Michael Jung zu Eric Lamaze

Bildschirmfoto 2020-01-24 um 12.24.16

Marcus Ehning und Filippa K bei den Deutschen Meisterschaften 2019 in Balve. (© www.toffi-images.de)

Kanadas Olympiasieger Eric Lamaze hat ein neues Pferd unter dem Sattel, das seine größten Erfolge im Parcours unter zwei deutschen Olympiasiegern feierte.

Eric Lamaze hat die elfjährige For Contest-Tochter Filippa K aus der Zucht von Anne Knüsting übernommen. Die Westfalenstute war der Kanadierin Tonya Knüsting in den Sport gebracht worden, von der Lamaze bereits 2020 mehrere junge Pferde übernommen hatte.

Filippa K ging allerdings nach ihren ersten Springen unter Knüsting mit acht Jahren zu Marcus Ehning. Unter ihm hatte sie bereits achtjährig einige bemerkenswerte Ergebnisse wie etwa ein zweiter und ein dritter Platz in der Youngster Tour beim CHIO Aachen. Ende des Jahres war sie bereits in 1,55 Meter-Springen platziert. 2019 gewannen die beiden unter anderem das Championat von Groß Viegeln (CSI4*).

Doch trotz der viel versprechenden Ergebnisse übergab Marcus Ehning Anfang 2020 die Zügel an Michael Jung. Der Vielseitigkeits-Olympiasieger holt sich regelmäßig Springtipps bei seinem Kollegen – und findet dort auch regelmäßig Pferde für den Parcours. So stammt beispielsweise auch Jungs Erfolgsstute Chelsea von Marcus Ehning.

Filippa K sollte Michael Jung eigentlich nur interimsweise reiten, weil Marcus Ehning nicht genug Zeit hatte, sich ausreichend um sie zu kümmern. Auch mit Jung sammelte Filippa K einige viel versprechende Ergebnisse, zum Beispiel bei der Weltcup-Station in Göteborg, wo sie sich in zwei Rahmenspringen platzierten. Aber die Saison 2020 war ja ohnehin keine normale und so war Braunschweig im März das letzte internationale Turnier des Paares.

Nun ist Filippa K wieder aufgetaucht, nicht unter Michael Jung, sondern mit Eric Lamaze im Sattel. Er stellte sie in Wellington in einem 1,45 Meter-Springen vor und war fehlerfrei. Von den anderen beiden genannten Springen hat er sie jedoch zurückgezogen.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.