Florian Meyer zu Hartums Erfolgspferd Larius W gestorben

flor meyer zu hartum 9338

Springreiter Florian Meyer zu Hartum bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Larius W war sein erstes Pferd für die ganz großen Aufgaben. (© Pauline von Hardenberg)

Im Alter von 28 Jahren verstarb Anfang März der letzte zuchtaktive Landgraf-Sohn und ein ganz großer Sportler: Larius W.

Larius unter Florian Meyer zu Hartum

Larius unter Florian Meyer zu Hartum

Deutschlandweit und dann auch international bekannt wurde der Holsteiner Larius W mit Florian Meyer zu Hartum. Der stellte den gekörten Hengst für das Gestüt Wahl & Co. vor.

Die ersten Jungpferdeprüfungen ging der Landgraf I-Sohn aus einer Mutter v. Thuswin xx-Goldschmied (Z.: Reimer Detlef Hennings) noch unter Manuel Köllmann mit großem Erfolg. Ab 1997 saß dann Florian Meyer zu Hartum im Sattel.

Rund 150 S-Erfolge haben die beiden in den acht Jahren gesammelt, die sie zusammen im Sport unterwegs waren. Larius war das erste Pferd, mit dem Florian Meyer zu Hartum die ganz großen Springen geritten ist. Mehrfach waren die beiden für Deutschland im Nationenpreiseinsatz.

Meyer zu Hartum arbeitet heute als Ausbilder im Stall von Paul Schockemöhle. Er hat unter anderem den nun in die USA verkauften Messenger in den Sport gebracht.

Larius sei ein Pferd mit riesengroßem Kämpferherz gewesen, sagt der gebürtige Ostwestfale. Von der Statur eher klein, verhalf ihm dieses Kämpferherz zu den bereits erwähnten Erfolgen. Dabei war er unter dem Sattel ein echter Gentleman, im Umgang hingegen eher Macho mit großer Klappe. Wobei in diesem Fall eben schon eine ganze Menge dahinter steckte, zumindest was die Leistung anbelangt. Ansonsten markierte er zwar gerne den dicken Max, tat im Grunde aber keiner Fliege etwas zuleide.

Züchterisch hinterlässt Larius mehrere S-erfolgreiche Springpferde. Seine letzten Jahre verbrachte der Hengst bei Familie Joost in der Nähe von Tübingen, wo er im Natursprung deckte und seine Rente genoss. Zuletzt hatte er Probleme mit der Lunge, so dass seine Betreuer schon überlegten, ob sie ihn erlösen müssen. Larius kam ihnen am vergangenen Freitag zuvor.