Galopp: Derby-Sieger deckt nach Karriereende in Newmarket

Sea The Moon wird zukünftig in Newmarket decken.

Sea The Moon am 06.07.2014 Renntag in Hamburg. Copyright by Marc Ruehl - Veroeffentlichung nur gegen Honorar (zzgl.MwSt), Namensnennung und Beleg, Bank Routing Number: BIC GENODED1PAF, Bank Account Number: IBAN DE04 3706 2600 1201 6180 17, Steuer-Nr.: 203/5266/0306, Ust_Id_Nr.: De 100281417, Zur Gaulshuette 29, 50181 Bedburg, Phone: +49-(0)2272-83351, www.marcruehl.com, info@marcruehl.com, No Model Release, Abtretung von Persoenlichkeitsrechten der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. Speichern in Bilddatenbanken oder Vervielfaeltigung ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet. (© Marc Rühl)

Verletzungsbedingt musste der Sieger des Deutschen Galopp-Derby 2014, Sea The Moon, vor wenigen Wochen seine Karriere beenden. Nun steht fest, wo er in Zukunft decken wird.

Sea The Moon vom Gestüt Görlsdorf wird Deckhengst im Lanwades Stud in Newmarket (GBR). 15.000 Pfund beträgt die Decktaxe. „Sea The Moon hat bei seinem Sieg im Deutschen Derby einen riesigen Eindruck gemacht. Er ist ein wunderschöner Hengst und sieht seinem Vater, dem großartigen Sea The Stars, sehr ähnlich, der im Gestüt so außerordentlich eingeschlagen hat“, erklärte Gestütsbesitzerin Kirsten Rausing.

„Wir haben uns in den vergangenen beiden Wochen die besten Optionen für Sea The Moon angeschaut und hatten Kontakt zu vielen führenden europäischen Gestüten“, erklärte Görlsdorf-Besitzerin Heike Bischoff-Lafrentz. „Mit Kirsten Rausing und ihrem Team im Lanwades Stud haben wir einen tollen Deal abgeschlossen, und es war am Ende eine sehr leichte Entscheidung. Lanwades ist ein großartiges Gestüt und bietet gute Voraussetzungen für den bestmöglichen Start von Sea The Moon in der Zucht. Das hatte für uns als Züchter des Hengstes immer Priorität.“

Bei fünf Starts war Sea The Moon viermal als Erster durchs Ziel gegangen. Seine Gewinnsumme beläuft sich auf 525.000 Euro. Nachdem er sich in Baden-Baden überraschend Gestüt Schlenderhans Ivanhowe geschlagen geben musste, beschloss Besitzerin Heike Bischoff vom Gestüt Görlsdorf, die Rennlaufbahn des Sea The Star-Sohnes zu beenden. Nun beginnt also seine zweite Karriere in der Zucht.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.