Happy End für die Schulpferde Fidelio und Duba

Fidelio+Duba150720-2

Fidelio (links) wird nun auf der Ballermann Ranch aufgepäppelt

Jahrelang waren Fidelio und Duba treue und geduldige vierbeinige Lehrmeister in der Reitschule Lichtenhorst bei Nienburg (Niedersachsen). Ihre Rente sollten sie in einem Offenstall genießen dürfen. Doch das erwies sich als fatal.

Die Stute Duba (24) war fit und energisch genug, sich in der Herde Respekt zu verschaffen. Aber der 26-jährige Fidelio, von Hause aus gutmütig und eher geneigt, jeder Konfrontation aus dem Weg zu gehen, konnte sich nicht behaupten. Er wurde regelrecht gemobbt. Die jüngeren, stärkeren Pferde drängten ihn vom Futter weg, ließen ihn nicht in die Unterstellplätze und isolierten ihn von seiner Freundin Duba.

Fidelio wurde immer einsamer und baute immer mehr ab. Aber glücklicherweise hatte Fidelio noch viele zweibeinige Freunde aus seiner Zeit als Schulpferd. Eine dieser Freundinnen, Ilona Ahrendt, wandte sich an eine Stelle, von der sie wusste, dass die Pferde dort garantiert gut aufgehoben sein würden: die Ballermann Ranch des Ehepaares Engelhardt bzw. des Gutes Aiderbichl, denn die Engelhardts haben ihren Besitz inzwischen der Tierschutzorganisation überschrieben.

Die Engelhardts haben einst viel Geld gemacht, weil sie sich den Begriff „Ballermann“ in Deutschland haben schützen lassen. Ihr Traum war allerdings kein luxuriöses Leben auf Mallorca oder sonstwo, sondern ein Hof in Niedersachsen, auf dem sie alten, ausgemusterten, kranken oder einfach ungewollten Tieren ein Zuhause geben.

Und damit gibt es auch in Happy End für Fidelio und Duba. Als der Vorstand von Gut Aiderbichl, Dieter Ehrengruber, die Geschichte hörte und Bilder von den zwei Schulpferden sah, gab er sofort seine Zustimmung zur  Aufnahme der zwei Hannoveraner.

Fidelio und Duba können jetzt ihre Tage zusammen und bestens versorgt auf den Weiden der Ballermann Ranch genießen. Wer die zwei kennenlernen möchte, hat am Samstag, den 01. August, in der Zeit von 10:00  bis 12:30 Uhr dazu Gelegenheit. Dann öffnet die Gut Aiderbichl Ballermann Ranch wieder die Tore für alle Tierfreunde,  Aiderbichl-Tierpaten und Interessierten. Vielleicht finden sich ja auch für Fidelio und Duba noch Tierpaten, welche die zwei alten Pferde auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleiten möchten.

Infos dazu gibt es auf der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch bzw. unter www.ballermann-ranch.com.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.


Schreibe einen neuen Kommentar