J.J. Darboven Vereinsinitiative: Fortsetzung folgt

Munich Indoors 2016

Stefan Wietzorek (FN), Manuel Rodriguez (J.J.Darboven), Alexandra Rohrer und Kathrin Götzfried (beide Reitclub Ulrichshof Königsbrunn), Volker Wulff (En Garde Marketing GmbH) (© Hellmann)

Eine super Idee hatte der Hamburger Heißgetränkespezialist: Warum immer nur die großen Turniere unterstützen und nicht die Basis? Gedacht, gemacht! So entstand die J.J. Darboven Vereinsinitiative. Die war auf Anhieb so erfolgreich, dass sie fortgesetzt wird.

Schon im ersten Jahr haben sich mehr als 1000 Reitvereine für das Projekt beworben. Realisiert wurde das Ganze von J.J. Darboven zusammen mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und der EN GARDE Marketing GmbH. Die Idee: Jährlich veranstalten rund 7200 Reitvereine 3500 Turniere im Jahr. Das geht nur mit sehr viel ehrenamtlichem Einsatz und ebenso viel Idealismus. Die J.J. Darboven Vereinsinitiative will diesen Veranstaltern unter die Arme greifen, indem sie bei der Organisation der Gastronomie hilft.

Kaffeeparadies

Kennen Sie das? Morgens um vier Uhr aufgestanden, im Dunkeln zum Stall gefahren, ein kleiner Snack fürs Pferd, die restlichen Sachen in den Transporter bzw. ins Auto laden, die Zöpfe richten, Pferd auf Hochglanz wienern und los geht’s. Ankunft am Turnierplatz, Blick in den Anhänger, ab in die Meldestelle, abhaken lassen. Super, noch genug Zeit. Und nun? Einen Kaffee! Und wie schön ist es, wenn das dann auch noch ein cremiger Latte Macchiato oder ein würziger Espresso ist!

Genau dafür sorgt die J.J. Darboven Vereinsinitiative. Die ausgewählten Vereine, die ihre Sache am überzeugendsten vertreten konnten, bekommen alles, was sie für eine professionelle Kaffeeversorgung braucht. Vom Kaffee bis zum Becher. Außerdem noch zwei Präsentkörbe als Ehrenpreise.

Unterstützung bei der Werbung

Damit nicht genug. Zusätzlich erhalten die Vereine ein Paket mit professionellen Werbematerialien, mit denen sie ihr Turnier bekannt machen können. Plakate, Flyer, Banner können mit den Logos und Schriftzügen des Turniers versehen werden und dann geht’s los. Rechtzeitig vor dem Turnier liegt alles druckfrisch vor.

So funktioniert’s

Mitmachen kann jeder Verein, der ein Reitturnier gemäß LPO im Zeitraum zwischen dem 1. April und dem 30. September 2017 plant. Voraussetzung: Der Gastro-Bereich wird ehrenamtlich geführt. Unter www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative kann sich der Verein ganz einfach online für eines der Veranstalter-Kits der J.J.Darboven Vereins-Initiative in Kooperation mit EN GARDE Marketing und der FN bewerben.

Besonderer Ehrenpreis

Unter den 100 Gewinner-Vereinen werden vier ausgewählt, die die J.J.Darboven Vereins-Initiative besonders einfallsreich umgesetzt haben. Für die Teilnahme an dieser Auswahl müssen die 100 Gewinner innerhalb von vier Wochen nach ihrem Turnier Fotos oder ein Video ihres Kaffee-Bereichs sowie den Einsatz der Werbematerialien einsenden. Unter den teilnehmenden Veranstaltern, die den Kaffee-Bereich besonders liebevoll und einfallsreich gestaltet und die Werbematerialien der J.J.Darboven Vereins-Initiative ansprechend und auffällig platziert haben, werden vier Reisen verlost.

Diese vier Vereine werden mit bis zu 50 Personen zu einem der folgenden Spitzenreitsportereignisse eingeladen: MUNICH INDOORS in München, Deutsches Spring- und Dressur-Derby in Hamburg, PARTNER PFERD in Leipzig oder die DKB-Bundeschampionate in Warendorf. Dort wird die Gruppe nicht nur herzlich empfangen und erlebt einen Tag mit Topreitsport, sondern darf ihren Verein und ihr Turnier werbewirksam auf dem Hauptplatz vorstellen.