Jetzt bewerben: Pfleger des Jahres gesucht!

Pfleger_des_Jahres_Logo

Die Aktion Pfleger des Jahres geht in die nächste Runde: Nominieren Sie Ihren persönlichen Pfleger des Jahres!

Nach dem großartigen Start im letzten Jahr mit den Profi-Pflegern und Christina Müller als Siegerin der ersten „Pfleger des Jahres-Aktion“, geht es dieses Mal um die persönlichen Pfleger aller St.GEORG-Leser. Also nicht die Profis, sondern die Helfer, die immer zur Stelle sind und ohne die nichts richtig rund laufen würde.

Ob Familie, Eltern, Geschwister oder vielleicht bester Freund oder beste Freundin …

Wir wollen wissen: Wer begleitet Sie auf das Turnier und hilft unermüdlich? Wer ist da zum Wasserschleppen, Pferd-Festhalten, Stiefelputzen und – noch wichtiger! – zur moralischen Unterstützung? Ohne diese Pfleger (und sage jetzt niemand, TT, „Turnier-Trottel“) geht es nicht und wir möchten diesen Einsatz ehren!

Diesmal wird es bei der Suche zum „Pfleger des Jahres“ nicht nur um den Titel gehen, sondern zusätzlich suchen wir die besten Pfleger in verschiedenen Kategorien:

Vergeben werden in jeder Kategorie wieder viele, tolle Preise sowie für den „Pfleger des Jahres 2019“ als Hauptgewinn zwei Equitana-Komforttickets plus ein Tag im Stall Balkenhol. Hinter den Kulissen wird der diesjährige Gewinner Profi Christina Müller begleiten und sich Tipps aus erster Hand sichern können.

Wer hat den Titel „Pfleger des Jahres“ verdient? Dieses Mal sind unter anderem die 2018-Siegerin Christina Müller aus dem Team um Anabel Balkenhol und Steffen Preusche aus dem Team um Mannschaftsweltmeisterin Dorothee Schneider als Juroren dabei.

Die Jury wird unter allen Einsendungen eine Vorauswahl treffen. Anschließend können alle St.GEORG-Leser in einem Voting aus den besten 15 Nominierungen aller Kategorien den Gesamtsieger „Pfleger des Jahres 2019“ wählen. Schon allein deswegen, sollten alle Einsendungen genau erläutern, warum der Wunschkandidat es mehr als jeder andere verdient hätte, ausgezeichnet zu werden. Die Ehrung wird dann auf der Equitana 2019 am Dienstag den 12. März, im Rahmen des Tages mit Dorothee Schneider stattfinden.

So können Sie teilnehmen: 

Schreiben Sie uns wen Sie zum Pfleger des Jahres nominieren möchten und erzählen Sie uns gerne dazu:

  1. Wer Sie sind
  2. Wen Sie nominieren
  3. Warum genau Ihre Nominierung Pfleger des Jahres werden soll

schicken Sie die E-Mail an: redaktion@st-georg.de

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2019

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.

Schreibe einen neuen Kommentar