Kathleen Keller hat sich getraut

Pferdesport Dressur

Kathleen Keller hat ihrem Freund Nikolas Kröncke das Ja-Wort gegeben. (© ww.toffi-images.de)

Ende September schrieb Kathleen Keller auf Instagram: „Wir haben es getan! Am Freitag habe ich die Liebe meines Lebens geheiratet. Ich kann kaum die große Hochzeit im Dezember abwarten!“ Am vergangenen Wochenende hatte das Warten ein Ende: Das Paar hat sich nun auch kirchlich getraut.

Kathleen und Nikolas Kröncke kennen sich schon seit der Ponyzeit. Der 37-Jährige ist ein ehemaliger Schüler von Reitmeister Dolf-Dietram Keller, den er nun Schwiegervater nennen darf. Auf Konrad, der später als Lehrpferd für die Kinder der Familie Rothenberger im Einsatz war, wurde er 1997 Deutscher Meister. Dazu gewann er in der gleichen Saison Gold bei den Europameisterschaften der Ponydressurreiter. Auch in seinen Junioren- und Junge Reiter-Jahren nahm Kröncke erfolgreich an Championaten teil. Ein Studium in den USA beendete dann allerdings seine aktive Turnierkarriere.

Die 29-jährige Kathleen Kröncke ist selbst im Dressursport hoch erfolgreich, hat sich letztes Jahr vor den Toren Hamburgs selbstständig gemacht und gehört zum aktuellen Jahrgang der Deutsche Bank Reitsport-Akademie. Auch sie war als Juniorin und Junge Reiterin schon auf Europameisterschaften am Start. Ihr aktuelles Erfolgspferd ist San Royal, mit dem sie letztes Jahr in Hamburg den ersten internationalen Grand Prix-Sieg für den San Remo-Sohn feierte.

St.GEORG gratuliert Kathleen und Nikolas Kröncke ganz herzlich und wünscht den beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.