Nachwuchs im Dressurlager – Helen Langehanenberg bekommt ein Baby

Helen im Glück

(© Helen im Glück)

Ende des Jahres erwarten die Vize-Weltmeisterin der Dressurreiter, Helen Langehanenberg, und ihr neuer Lebensgefährte Dr. David Lichtenberg ein Baby.

Auf ihrer Facebook-Seite hat Helen die Nachricht mit der Meldung verknüpft, dass sich zwei Nachwuchspferde ihres Stalles in Haftenkamp mit ihrer „Ersatzreiterin“ für das Bundeschampionat in Warendorf qualifizieren konnten. Sowohl die sechsjährige Oldenburger Stute Fasine v. Fürst Romancier-Sir Donnerhall – gleichaltrige Vollschwester des Oldenburger Siegerhengstes For Romance – als auch der Hengst Sarotti Mocca Sahne v. Soliman de Hus-Lauries Crusador xx werden in Warendorf von einer anderen Reiterinnen vorgestellt während Helen in Babypause ist. Die Glückliche ist Franziska Beckmann, die als neue Bereiterin im Team Langehanenberg arbeitet. Helen schreibt: „Mit so einem tollen Team im Rücken freue ich mich auf die (bestimmt kurze 😉 ) Babypause!“

Alles Gute den werdenden Eltern!