Philip Bölle wird neuer Springpferdevermarkter beim Oldenburger Pferdezuchtverband

dd9458cf36e9926616f873bb92a7b9f7

Philip Bölle wird neuer Springpferdevermarkter bei der Oldenburger Pferde-Vermarktungs GmbH. (© www.oldenburger-pferde.com)

Der Oldenburger Pferdezuchtverband beschäftigt ab sofort Philip Bölle als Assistent der Auktionsleitung. Der 25-Jährige soll sich in erster Linie auf die Vermarktung von Springpferden konzentrieren.

In einer Pressemitteilung des Oldenburger Pferdezuchtverbandes wurde diese Personalie mitgeteilt. Philip Bölle kommt aus Haselönne in Niedersachsen. Er ist gelernter Kaufmann und selbst Springreiter.

Er war bis zur schweren Klasse erfolgreich und hatte zuvor namhafte Arbeitgeber wie die Hengststationen Tebbel und Sprehe. Bei den Weltmeisterschaften der jungen Springpferde in Lanaken stellte er beispielsweise den sechsjährigen Don Diarado vor. Der Hengst gewann mit Maurice Tebbel bei den Weltmeisterschaften in Tryon 2018 Mannschaftsbronze.

Philip Bölles Erfolge im Parcours bescherten ihm bereits das Goldene Reitabzeichen. Für seine Kontaktdaten, unter denen Bölle ab sofort erreichbar ist, klicken Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.