Sam-Mitbesitzer Erich Single lebt nicht mehr

Dem Olympia-Gold entgegen – Michael Jung und Sam in London 2012.

Erich Single war ein langjähriger Unterstützer von Vielseitigkeitsreiter Michael Jung und Mitbesitzer von dessen Olympiapferd Sam. (© Toffi)

Der erfolgreiche Pferdezüchter Erich Single lebt nicht mehr. Anfang März verstarb er unerwartet im Alter von 65 Jahren. Olympiasieger Michael Jung verabschiedete sich heute in den sozialen Medien von seinem langjährigen Unterstützer.

„Worte können den Verlust von Erich Single nicht beschreiben. Er war mein Unterstützer, Sponsor, Züchter von tollen Pferden und vor allem ein sehr guter Freund“, schreibt Michael Jung. „Wir werden ihn als großen Pferdemann in Erinnerung behalten, der immer ein Lächeln im Gesicht hatte. Ich werde mich bestmöglich um deine Pferde kümmern und dich mit guten Resultaten stolz machen, so wie Sportsmann S es so oft getan hat. Wir werden dich nie vergessen, Erich.“

Erich Single betrieb eine Pferdezucht in Haiterbach (Baden-Württemberg) und war der Familie Jung bereits seit über dreißig Jahren freundschaftlich verbunden. Vor zehn Jahren hatte er maßgeblichen Anteil daran, dass Michael Jung und Sam ein Team bleiben konnten. Die beiden dankten es ihm unter anderem mit drei olympischen Goldmedaillen. Aus der Zucht von Erich Single stammt unter anderem auch die Hannoveraner Stute Go for S, die Jung im letzten Jahr von seiner Freundin Faye Füllgraebe übernommen hat. Das „S“ für Single trägt auch der Wallach Sportsmann S v. Stolzenberg hinter seinem Namen, mit dem Michael Jung schon viele internationale Siege und Platzierungen im Parcours sammeln konnte.

Unser aufrichtiges Beileid gilt der Familie und Freunden von Erich Single!