Toscan de Sainte Hermelle demnächst unter Gregory Wathelet

Demnächst ist er Schimmelreiter: Gregory Wathelet, hier mit seinem EM-Silbermedaillengewinner Conrad de Hus.

Gregory Wathelet kann sich freuen, endlich ein hoch talentiertes Spitzenpferd im Stall zu haben, das ihm nicht weggenommen werden kann. (© www.paulinevonhardenberg.com)

Cadjanine Z zu Rodrigo Pessoa, Taalex zu Wathelet – über den Verbleib dieser Citizenguard-Pferde war berichtet worden. Aber man fragte sich, was aus Toscan de Sainte Hermelle geworden war, dem erfolgreichsten der Pferde, die Constant van Paesschen für Alex van Campenhoudt von Citizenguard geritten hat. Nun weiß man es.

Der jetzt 13-jährige Schimmelhengst v. Surcouf de Revel-Bayac de Sainte Hermelle wird künftig vom aktuellen EM-Zweiten Gregory Wathelet geritten, bei dem wie gesagt auch schon Taalex untergekommen ist. Wathelet kann sich freuen, Toscan de Sainte Hermelle ist ein Klassepferd, mit dem Constant van Paesschen seine ersten wirklich bedeutenden Erfolge feiern konnte, wie beispielsweise den Nationenpreissieg mit der belgischen Mannschaft in Rom 2014. Wahrscheinlich werden der Schimmel und sein neuer Reiter im Frühjahr bei der Mediterranean Equestrian Tour in Oliva an den Start gehen.

www.studforlife.com

 

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.