Pferdewechsel in Frankreich

Gleich zwei vielversprechende Pferde musste die französische Springreiterin Penelope Leprevost an Landsleute abgeben: den zwölfjährigen Hengst Maestro de la Loge und Sisley da la Tour Vidal.

Maestro de la Loge (v. Esterel de Bois-Narcos II) wird künftig von Julien Epaillard geritten. Für Leprevost ist es ein herber Schlag, den talentierten Hengst zu verlieren. Sie erklärte, sie habe eine Menge Arbeit in das Pferd gesteckt. Nach guten Resultaten in den vergangenen Monaten wollte sie ihn nun auf die großen Turniere vorbeireiten.

Der ebenfalls zwölfjährige Sisley de la Tour Vidal (v. Ogano Sitte-Calvaro) geht künftig unter Nicolas Delmotte.

(Quelle)

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.