Rückblick CHIO Aachen: die Höhepunkte des Großen Preises im Video

Selten war der Große Preis von Aachen, der Rolex Grand Prix, so spannend wie am vergangenen Wochenende. Philipp Weishaupt konnte sich am Ende vor den Vorjahressieger Scott Brash (GBR) setzen. Die Höhepunkte und Stimmen zum Rolex Grand Prix sind jetzt in einem Video verfügbar.

 

Der Uhrenhersteller Rolex hat am Wochenende Stimmen zum Großen Preis von Aachen eingefangen und dabei die Höhepunkte des Springens in einem Video zusammengefasst. Denn nach Aachen ist vor Spruce Meadows (CAN) und Genf (SUI): Philipp Weishaupt hat mit seinem Sieg im Rolex Grand Prix in Aachen den ersten Schritt Richtung Rolex Grand Slam-Sieg getan. Der Rolex Grand Slam besteht aus drei Etappen und die erste Etappe war in diesem Jahr der CHIO Aachen. Die zweite Station, das Spruce Meadows Masters CSIO5* , findet im September in Kanada statt. Gelingt Philipp Weishaupt hier der zweite Sieg, gilt es noch im Dezember beim CHI Genf in der Schweiz zu siegen. Das Preisgeld für den Rolex Grand Slam von einer Million Euro wäre ihm damit sicher. Er wäre der zweite Reiter dem dieser Coup überhaupt gelingen würde: 2015 gelang es dem Briten Scott Brash als erstem Reiter weltweit, den Rolex Grand Slam zu gewinnen.

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.