Sport am Wochenende: letzte Weltcup-Entscheidung Dressur

Pferdesport Dressur

Helen Langehanenberg und Damsey. (© Toffi)

Die letzte Weltcup-Etappe der Dressurreiter steht an und damit die Entscheidung, wer die deutschen Farben im Finale vertritt. Außerdem: diverse Spring- und Dressurturniere im Süden Europas und in den USA – alle Turniere am Wochenende im Überblick.

So knapp war die Entscheidung, wer aus Deutschland zum Dressur Weltcup-Finale fährt, noch nie. Die besten neun Teilnehmer der Westeuropa-Liga dürfen in Göteborg starten – jedoch nur drei aus einer Nation. Isabell Werth ist als Vorjahressiegerin automatisch gesetzt. Zwei Tickets gibt es demnach noch. Helen Langehanenberg (Damsey), Dorothee Schneider (Sammy Davis jr.) und Benjamin Werndl (Daily Mirror) führen derzeit das Ranking der Westeuropa-Liga an. Mit Frederic Wandres auf Platz sechs und Fabienne Müller-Lütkemeier an neunter Position sind noch zwei weitere deutsche Reiter unter den Top-Ten. „Das ist eine, im positiven Sinne, außergewöhnliche Situation, die ich so noch nicht erlebt habe“, so Bundestrainerin Monica Theodorescu. „Alle haben in dieser Saison tolle Leistungen gezeigt, sowohl die etablierten und Weltcup-erfahrenen Paare als auch die jüngeren aus dem Perspektivkader. Dass wir nicht nur in der absoluten Weltspitze, sondern auch in der Breite so gut aufgestellt sind, freut mich natürlich besonders.“

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI5*/CDI-W/3*/U25) in s-Hertogenbosch
CDI-W:
Helen Langehanenberg, Dorothee Schneider, Benjamin Werndl; Isabell Werth
CDI3*: Isabell Werth
CDIU25: Bianca Nowag
CSI: Christian Ahlmann; Ludger Beerbaum, Daniel Deusser, Marcus Ehning

Weitere Informationen unter www.thedutchmasters.com

 

Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI3*/CDIO3*/3*/J) in Wellington (USA)
CSI: Markus Beerbaum, Meredith Michaels-Beerbaum
CDIO: Michael Klimke, Kevin Kohmann, Christoph Koschel, Patricia Koschel
CDI3*: Michael Klimke
CDIJ: Mathilda von Guttenberg

Weitere Informationen unter www.equestriansport.com oder www.gdf.coth.com


Internationales Springturnier (CSI4* – Sunshine Tour) in Vejer de la Frontera (ESP)

Carolina Gebel, Marcel Marschall, Pia Meyer, Nicola Pohl, Lisa-Mayleen Thoma

Weitere Informationen unter www.sunshinetour.net


Internationales Springturnier (CSI3*) in Vilamoura (POR)

Mark Bettinger (Deutschland); Marco Litterscheidt (Rheinbach).

Weitere Informationen unter www.vilamouratour.com

 

Internationales Springturnier (CSI3*/1*/J/P – Toscana Tour) in Arezzo (ITA)
CSI3*: Jan-Pierre Fromberger, Jochen Teufel, Thomas Teufel, Marcel Wolf
CSI1*: Jan-Pierre Fromberger, Magnus Schmidt
CSIJ: Ann-Sophie Seidl
CSIP: Magnus Schmidt, Ann-Sophie Seidl

Weitere Informationen unter www.arezzoequestriancentre.com


Internationales Dressurturnier (CDI3*) in Keysoe (GBR)

Julia Giner

Weitere Informationen unter www.keysoe.com


Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung

CSI 1* Damascus (SYR)
CSI2*/1*/YH Lier (BEL) www.azelhof.be
CSI 2*/1*/YH Villeneuve-Loubet (FRA) www.espace-azur-cheval.com
CSI 2*/1*/YH Oliva (ESP) www.metoliva.com
CSI 2*/1*/YH Valencia (ESP) www.cesvalenciatour.com
CSI 2*/YH Gorla Minore (ITA) www.equieffe.it

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.