Corona: Dublin Horse Show abgesagt

vcsPRAsset_522461_596617_44060e88-8676-4a16-ab86-88e5426a552e_0

2019 hatten die Briten den Nationenpreis in Dublin gewonnen. (© FEI)

Auch die Dublin Horse Show, Teil der FEI-Nationenpreisserie und ein riesiges Pferdefestival, bei dem auch Connemaras, Irish Draught Horses usw. in eigenen Klassen gegeneinander antreten, fällt dieses Jahr der Corona-Krise zum Opfer.

Das Turnier hätte vom 15. bis 19. Juli stattfinden sollen. Von Seiten der Veranstalter, der Royal Dublin Society, heißt es:

„Mit großem Bedauern hat die Royal Dublin Society entschieden, die Dublin Horse Show 2020 wegen der anhaltenden Sorgen in Bezug auf den Einfluss des Coronavirus abzusagen. Seit Bekanntwerden des Ausbruchs des Coronavirus im Januar hat die Society die Situation stetig verfolgt und den Anweisungen der irischen Regierung und der Gesundheitsbehörde Folge geleistet.

Die Gesundheit und Sicherheit all jener, die für das Turnier zusammenkommen, stand für die RDS im Mittelpunkt dieser Entscheidung. (…) Die Verantwortung des RDS dazu beizutragen, dass die Ausbreitung des Virus in Irland kontrolliert werden kann, war ein wichtiger Faktor bei dem Beschluss.

Der Umfang des Turniers erfordert monatelange Vorbereitung mit Pferden aus ganz Irland, die auf die finalen nationalen Prüfungen des Turniers vorbereitet werden. Die Qualifikationen, die diesen Monat hätten beginnen sollen, können unter den aktuellen Umständen nicht stattfinden. Darüber hinaus beginnen auch die Vorbereitungen vor Ort Monate vor dem fünftägigen Turnier, das mehr als 100.000 Besucher hat.“

Man habe die Entscheidung unter sorgfältiger Abwägung aller Aspekte getroffen und sei zu dem Ergebnis gekommen, dass die Absage des Turniers im Interesse der Gesundheit und Sicherheit der Öffentlichkeit ist und dass es für alle von Vorteil sei, rechtzeitig Gewissheit zu haben.

Die FEI hatte bereits vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass das Nationenpreis-Finale in Barcelona dieses Jahr ohne Qualifikationen stattfinden soll, weil die Qualifikationsturniere entweder bereits abgesagt wurden oder sehr wahrscheinlich werden.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.