CSI**** Samorin: David Will ungeschlagen

David Will auf Mic Mac du Tillard

(© David Will auf Mic Mac du Tillard)

Im slowakischen Samorin ist David Will im Großen Preis CSI4* über 1,55 Meter zum Sieg geritten. Insgesamt schafften es drei deutsche Starter ins Stechen.

Die 15-jährige Cruising-Tochter Mic Mac du Tillard trug David Will fehlerfrei durch zwei Umläufe und das Stechen des Großen Preises. Bei 42,85 Sekunden stoppte die Uhr im Stechparcours. Damit war das Paar nicht mehr zu schlagen. Der Niederländer Marc Houtzager sicherte sich mit dem KWPN Hengst Uppity Platz zwei (0 Fehler/43,86 Sekunden). Der dritte Platz ging nach Großbritannien: William Funnell und Billy Congo lieferten eine Nullrunde in 44,57 Sekunden ab. Marcel Marschall/Undercontract und Maximilian Lill/Capuccino landeten auf Rang fünf (4/43,01) bzw. sechs (8/48,44).

Alle Ergebnisse gibt’s hier.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.