Deutsche Longlist für die EM 2019 der Springreiter steht

Bildschirmfoto 2019-07-22 um 17.20.28

Holzpferd Tebbie, Maskottchen der EM Rotterdam 2019 (© ec_rotterdam2019)

Die Shortlist der Reiterinnen und Reiter, die für den Start auf der Europameisterschaft in Rotterdam Ende August in Frage kommen steht. Mit dabei: Das Nationenpreis-Team von Aachen.

Nach dem CHIO Aachen hat das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) die Liste der potenziellen Reiterinnen und Reiter veröffentlicht. Die Longlist ist zwar alphabetisch geordnet, trotzdem stehen oben an die vier Namen der Equipe, die in Aachen Zweite im Nationenpreis geworden sind.

Hier die Longlist in der Übersicht

Zeitplan Europameisterschaft Springen Rotterdam 2019

TAGDatumWas?Wann?
Montag19. AugustVet. Checkab 14 Uhr
Dienstag20. Augusterstes Training17 Uhr
Mittwoch21. August1. Wertung: Zeitspringen14 Uhr
Donnerstag22. AugustNationenpreis 1. Runde10 Uhr
Freitag23. AugustNationenpreis 2. Runde15 Uhr
Samstag24. AugustPAUSE
Sonntag25. AugustEinzelfinale Parcours A13 Uhr
Einzelfinale Parcours B15.30 Uhr

Auch die Longlist der Dressurreiter steht. Sie wurde im Anschluss an die Dressurentscheidungen in Aachen bekanntgegeben.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.