Die deutschen Springreiter fürs Nationenpreis-Finale in Barcelona

48853695802_950df37471_o

Das letzte FEI Nationenpreis-Finale fand 2019 statt. Damals gewann Irland und sicherte sich damit den Startplatz bei den Olympischen Spielen in Tokio. (© FEI/ Lukasz Kowalski)

Bundestrainer Otto Becker hat fünf Reiter benannt, die die deutschen Farben beim Nationenpreis-Finale der Springreiter in Barcelona vertreten sollen.

Vom 1. bis 3. Oktober findet in Barcelona das Nationenpreis-Finale der Springreiter statt. Mit dabei sind sämtliche Nationen der Division I, also neben Deutschland auch Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, die Niederlande, Norwegen, die Schweiz und Schweden.

Bundestrainer Otto Becker hatte gegenüber spring-reiter.de erklärt, wen er mit nach Barcelona nimmt: neben Aachen-Sieger Daniel Deußer (der mit Killer Queen in Aachen ja auch im Nationenpreis zweimal fehlerfrei war) sind es Europameister André Thieme, David Will, Christian Ahlmann und Kendra Claricia Brinkop.