DOKR benennt Springreiter-Kader für 2020

pvh-190821-springen-TEAM-1stRound-3602

Tobago und Daniel Deußer bei den Europameisterschaften in Rotterdam 2019. (© Pauline von Hardenberg)

Nun hat auch der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei die Kaderlisten für 2020 aktualisiert.

Wenig überraschend ist die Besetzung des Olympiakaders. Neuerungen gibt es vor allem im Nachwuchsbereich, auch weil es hier altersbedingte Wechsel gibt. Hier nun die Kaderaufstellungen in der Übersicht:

Olympiakader:

Perspektivkader:

Nachwuchskader 1 U25 (perspektivisch):

  • Finja Bormann mit A crazy son of Lavina,
  • Sophie Hinners mit Vittorio,
  • Guido Klatte jun. mit Qinghai,
  • Richard Vogel mit Lesson Peak

Nachwuchskader Junge Reiter (NK1 U21):

  • Leonie Böckmann mit Label D’Amour und Axor Mouche,
  • Max Haunhorst mit Crüger und Chaccara,
  • Enno Klaphake mit Brilliant du Rouet und Urus,
  • Ellen Krezl mit Constanzehof’s Brakaschi,
  • Mylen Kruse mit Chaccmo,
  • Franziska Müller mit Maja H und Cornado’s Queen,
  • Zoe Osterhoff mit Chacenny und Elovely,
  • Kathrin Stolmeijer mit Chevenez

Nachwuchskader Junioren (NK1 U18):

  • Anna Jurisch mit Questo Vincitore,
  • Alia Knack mit Claus Peter und Campari,
  • Alina Sparwel mit Ma Petite

Nachwuchskader Pony (NK1 U16):

  • Eva Kunkel mit Mas que Nada und Magic’s Boy ST,
  • Magnus Schmidt mit Deesje und An Angel,
  • Lara Tönnissen mit Clarissa NRW

Nachwuchskader Children (NK1 U14):

  • Charlotte Stuppi mit Asterix

Nachwuchskader 2 U14-U21:

Children:

  • Paula Fischer mit Callia S,
  • Freya Sophie Langhans mit Curt,
  • Paula Pahl mit Easy Kolibra Mo

Ponyreiter:

  • Jonna Esser mit Bente,
  • Arwen-Charlotte Thaler mit Little Lady,
  • Louis-Fynn Tschischke mit Magics First Lady

Junioren:

  • Johanna Beckmann mit Cheenook und Cindy

Junge Reiter:

  • Hannes Ahlmann mit Nerrado,
  • Celina Frieß mit Classic Fashion,
  • Emilia Löser mit Lesodero,
  • Matthis Westendarp mit Stalido