EM Fontainebleau: Children-Springen – Medaillen für Chiara Reyer und Henry Munsberg

Podium_springen-Children_Fontainebleau-2018

Einzelmedaillen Children Springen Fontainebleau 2018. Gold Rhys Williams (IRE), Silber: Chiara Reyer, Bronze: Henry Munsberg. (© www.fontainebleau2018.com)

Zwei Medaillen bei der U14-Konkurrenz im Springen der Europameisterschaften in Fontainebleau: Chiara Reyer gewinnt Silber, Henry Munsberg Bronze im Einzelfinale. Der Titel ging nach Irland.

Vier Starter unter den Top 15 in der Einzelwertung – das ist eine grandiose Mannschaftsleistung. Geschafft haben das die deutschen Children im Springen bei den Europameisterschaften, bei der die Spring-Children nach der Mannschaftsgoldmedaille nun noch zwei weitere Medaillen gewinnen konnten. Silber gewann Chiara Reyer, Bronze Henry Munsburg. Mit einem beherzten „los Teddy“ hatte Chiara Reyer ihren Schimmelwallach Cederic auf dem Weg zum letzten Sprung im Stechen um die Medaillen angefeuert. Mit Erfolg! Das Nachsehen hatte ausgerechnet ihr Teamkollege Henry Munsberg, der mit Asterix bis dahin an zweiter Stelle rangierte.

www.fontainebleau2018.com

Silber für Chiara Reyer und Cederic bei der Children EM in Fontainebleau 2018. (© www.fontainebleau2018.com)

„So schnell sind Teddy und ich glaube ich noch nie gewesen, obwohl wir schon einige Stechen geritten sind. Ich habe versucht, das Beste rauszuholen und ihn einfach richtig flitzen zu lassen“, so die neue Vize-Europameisterin nach ihrem blitzschnellen Stechritt. Der Sieg ging an den Iren Rhys Williams.

Medaillen satt für Spring-Children in Fontainebleau

Am Ende waren Henry Munsberg und sein gerade einmal 1,56 Meter Stockmaß großer Wallach Asterix eine Sekunde langsamer – Bronze. Gewonnen!

www.fontainebleau2018.com

Bronze: Asterix und Henry Munsberg bei der EM Children Springen Fontainebleau 2018 (© www.fontainebleau2018.com)

Nicht etwas Silber verloren, wie der 13-Jährige Osnabrücker bilanzierte: „Ich bin mit dem Gedanken hierher gefahren, einmal bei einer Euro dabei zu sein: Ich habe gedacht, dass alles kommt, wie es kommt. Zwei Medaillen zu gewinnen, fühlt sich toll an.“

Auch interessant

Auch die anderen Reiter aus der Goldequipe schlugen sich wacker: Mick Haunhorst und Conquest landeten nach zwei Abwürfen im letzten Umlauf auf Rang 14. Mikka Roth und Caboto wurden 15.

Ergebnisse finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.