Goch: Richard Vogel siegreich mit neuem Pferd

m-19-22-d4508-Richard Vogel-GER-Lesson Peak-HOLST

Die Sieger in Deutschlands U25 Springpokal 2019: Richard Vogel und Lesson Peak. Es war das zweite Mal in Folge, dass der ehemalige Bereiter aus dem Stall Beerbaum die prestigeträchtige Serie gewinnen konnte. (© von Korff)

Auf der Anlage von Holger Hetzel in Goch findet momentan ein Springturnier statt. Die wichtigste Prüfung am gestrigen Dienstag gewann Richard Vogel – mit einem Pferd, das er erst seit wenigen Wochen reitet.

Holger Hetzel gehörte zu den ersten, die nach der Corona-bedingten Pause wieder Turniere ausgerichtet haben. Die Reitergemeinschaft dankt es ihm zahlreich! 66 Teilnehmer hatten sich gestern auf die Starterliste für das S**-Springen eingetragen, darunter auch viele bekannte Namen. Am Ende blieben fast 20 Paare im Parcours fehlerfrei. Die schnellste Zeit lieferte Richard Vogel, zweifacher Sieger im U25 Springpokal. Nach 59,08 Sekunden stoppte die Uhr für den 23-Jährigen – damit war er mehr als eine Sekunde schneller als der zweitplatzierte Ire Jonathan Gordon mit Dorotheental’s Classica. Rang drei ging an Mario Stevens mit Botakara.

Holger Hetzel Stables Sieger

Beim Final Springturnier Holger Hetzel 9.-10. Juni konnte Richard Vogel auf Floyo VDL (v. Baltic VDL x Contender Z.: VDL Stud) die Springprüfung der Klasse S** für sich entscheiden!🥇Morgen geht's dann in Goch weiter mit hochklassigem Springsport!▶️watch.clipmyhorse.tv/FinaleSpringturnierHolgerHetzelStables

Gepostet von ClipMyHorse.TV Deutschland am Dienstag, 9. Juni 2020

 

Dabei kennt Richard Vogel das Pferd mit dem ihm gestern der Sieg gelang noch gar nicht allzu lange: Floyo VDL. Erst seit wenigen Wochen hat er den zehnjährigen KWPN Wallach v. Baltic-Contender unter dem Sattel. Internationale Erfahrungen sammelte Floyo aber bereits und Frederike Staak und zuletzt unter dem Belgier Jérome Guery. Auch zwischen Richard Vogel und Floyo scheint es gut zu passen: Bereits bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierstarts in Darmstadt-Kranichstein und Wipperfürth waren die beiden einmal siegreich und zweimal vorne platziert. Ein vielversprechendes Paar für die Zukunft!

Alle Ergebnisse aus Goch finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.