Gudrun Patteet lässt den Sunshine Tour-Sieger der Vorwoche hinter sich, Vogel siegt in der großen Tour

_70I4447

Gudrun Patteet und Kashmira Z

Die Sunshine Tour in Vejer de la Frontera war heute eher eine Regen Tour. Aber die Böden hielten und Reiter und Pferde erwiesen sich ebenfalls als wasserfest. Insbesondere die aus Belgien.

Wieder einmal war es Gudrun Patteet auf ihrer Zangersheider Stute Kashmira Z (v. Kashmir van’t Schuttershof), an deren 36,06 Sekunden im Stechen sich die Konkurrenz die Zähne ausbiss.

Nach ihr war im Stechen ihr Landsmann Jérôme Guery an der Reihe, der ja in der Vorwoche siegreich gewesen war. Da hatte er allerdings sein Toppferd Quel Homme de Hus gesattelt gehabt, der hatte heute frei. Stattdessen durfte der Verdi-Sohn Diego ran, der alles dran setzte, um seinem berühmten Vater Ehre zu machen, sich am Ende aber um 0,49 Sekunden geschlagen geben musste, Platz zwei.

Dritter wurde der Schwede Douglas Lindelöw auf dem elfjährigen OS-Wallach Casquo Blue v. Chacco Blue mit fehlerfreien 37,39 Sekunden.

Das beste deutsche Ergebnis lieferten Weltmeisterin Simone Blum und Cool Hill, die das Ziel des Stechens nach 40,90 Sekunden erreichten, allerdings acht Fehler hatten. Damit waren sie Neunte.

Jeweils vier Fehler im Normalparcours verbuchten Gerrit Nieberg auf Ben, Kendra Claricia Brinkop mit Kastelle Memo und David Will im Sattel von C Vier.

Jens Baackmann und Come No hatten acht Strafpunkte in Runde eins. Katharina Offel auf Avelino de Cresta und Pia Reich mit Chaconie gaben auf.

Richard Vogel war im Großen Preis nicht am Start, ritt seinen neunjährigen belgischen Nabab de Reve-Sohn Morton v’t Merelsnest dafür aber in dem 1,45 Meter-Springen der Großen Tour zum Sieg. Die beiden waren die einzigen, die fehlerfrei in unter 60 Sekunden durch den Parcours kamen. Zweite wurde Emma Stoker (GBR) auf Cornetboy vor Matthew Sampson (GBR) mit Chacco Boy.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.