Hans Dieter Dreher gewinnt Salzburg Masters

dk_2019-12-06_Salzburg_03791-1030×664

Auch in Salzburg läuft es für Hans-Dieter Dreher und Prinz! (© Daniel Kaiser)

Hans-Dieter Drehers Prinz ist derzeit in bestechender Form. Das hat er auch heute in Salzburg wieder bewiesen.

Ein Sieg und zwei siebte Plätze in Stuttgart, im Oktober der Große Preis von Chevenez, weitere Erfolge bei den Global Champions Tour-Turnieren der zurückliegenden Saison – es läuft bei Hans-Dieter Dreher und dem elfjährigen Hannoveraner Wallach Prinz v. Pergueux-Escudo! So auch heute in Salzburg.

Da stand heute Abend das erste Highlight im Parcours des CSI4* auf dem Programm, die Salzburg Masters. Zwölf Hindernisse, 15 Sprünge bis 1,50 Meter Höhe, das waren die Rahmenbedingungen für das Zeitspringen. Prinz wurde spielend mit ihnen fertig.

In fehlerfreien 63,67 Sekunden war er mit Abstand der Schnellste. Platz zwei ging ein Duo aus Belgien, Wilm Vermeir auf der Shindler de Muze-Tochter Gentiane de la Pomme, mit 64,24 Sekunden. Jur Vrieling (NED) wurde nach 64,76 Sekunden Dritter im Sattel des erst achtjährigen Fiumicino van de Kalevallei (v. Plot Blue).

Das zweitbeste deutsche Ergebnis lieferten Felix Haßmann und sein Holsteiner Hengst Cayenne WZ auf Rang fünf mit 65,80 Sekunden, ebenfalls ohne Abwurf.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.