Vejer de la Frontera: Guido Klatte siegt zum Sunshine Tour-Auftakt

Guido Klatte Junior, Sieger im U25 Springpokal von Aachen 2015 (Foto) vertritt bei der EM in Millstreet die deutschen Farben.

Guido Klatte Junior und Coolio, die Sieger im U25 Springpokal von Aachen 2015. (© Pauline von Hardenberg)

Schöner Erfolg für Springreiter Guido Klatte an Tag eins der Sunshine Tour-Woche im spanischen Vejer de la Frontera!

Im Sattel seines 13-jährigen Oldenburgers Coolio, dem Guido Klatte unter anderem den Sieg im Finale von Deutschlands U25-Springpokal 2015 verdankte, sicherte sich der Niedersachse heute das 1,40 Meter-Springen der Mittleren Tour bei der Sunshine Tour in Vejer de la Frontera.

In 27,5 Sekunden ließen die beiden die Schweizer Amazone Jane Richard Philips auf Carla Colesta hinter sich. Hier stoppte die Uhr nach 28,18 Sekunden. Rang drei ging an Omer Karaevli aus der Türkei im Sattel von Gotham City PL (29,16).

Unter den Platzierten waren auch Holger Wenz mit seinen beiden Pferden Campino und Hatrona auf den Plätzen zehn und elf sowie Marc Bettinger mit L’Amour auf Rang 18.

Jane Richard Philips hatte heute einen Lauf. Nach der silbernen Schleife holte sie noch eine goldene im einzigen Springen der großen Tour am heutigen Tag. Für den 1,45 Meter-Parcours hatte sie Fouego de la Closiere gesattelt, einen neunjährigen Nabab de Reve-Sohn, der in blitzschnellen 23,61 Sekunden ins Ziel kam und dem Schweden Pontus Westergren auf Addison nicht den Hauch einer Chance ließ (24,77).

Bester Deutscher dieser Prüfung war Günter Schmaus mit Contina G auf Rang acht, gefolgt von Holger Wenz, der hier auf Barbados IV saß und Zehnter wurde. Dazwischen schob sich auf Platz neun Frankreichs Roger-Yves Bost auf seinem Selle Francais-Wallach Vino d’Espinet. Seinen Neuen, den Sires of the World-Sieger Cassius Clay Z, hatte „Bosty“ übrigens auch am Start. Ihn stellte er in der mittleren Tour fehlerfrei vor, aber nicht schnell genug für die Platzierung.

Alle Ergebnisse finden Sie hier. 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.