Ulla Salzgeber reitet keine Deutschen Meisterschaften und keine Olympischen Spiele

Kein Olympia-Start für Herzruf’s Erbe und Ulla Salzgeber

(© Julia Rau)

Wie Ulla Salzgeber heute der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) mitteilte, wird sie mit Herzruf’s Erbe nicht an den Deutschen Meisterschaften in Balve teilnehmen, die vom 1. bis 3. Juni auf dem Programm stehen.

Dieser Verzicht ist gleichbedeutend mit einer Absage für die Olympischen Spiele, da Balve eine Sichtungsprüfung ist. Salzgeber erklärte: „Bedingt durch meine häufige Abwesenheit als internationale Trainerin kann ich derzeit nicht über das volle Leistungspotenzial von Herzrufs Erbe verfügen. Bei Olympischen Spielen muss jeder Sportler Top-Leistungen erbringen. Selbst wenn wir uns für die Mannschaft empfehlen sollten, wäre mir das Risiko zu hoch, dass mein Pferd in London nicht im gewünschten Ausmaß zu einem Spitzenergebnis für die Mannschaft beitragen könnte. Deshalb müssen meine persönlichen Ziele hinter den Interessen des deutschen Dressursports zurückstehen.“ Sie will sich mit Herzrufs Erbe in der kommenden Hallensaison auf den Weltcup konzentrieren.