US-Dressurnachwuchs träumt in Deutschland von Olympia

Vier US-Talente im Dressursattel wurden ausgewählt, um im Rahmen des „Olympic Dream Program“ an einem Zehn-Tage-Trainingsprogramm in Deutschland teilzunehmen.

 Empfohlen haben die Reiterinnen sich unter anderem durch ihre eigenen Bewerbungen, ihre Turnierergebnisse, durch Empfehlungen und Videos von ihrer Reiterei.

Auf ihrer Tour werden die Mädchen Klaus Balkenhol, Jean Bemelmans sowie Ingrid Klimke und Hubertus Schmidt besuchen und mit ihnen arbeiten. Los geht es am 28. Juni.

Die vier Glücklichen sind: Mary Bahniuk Lauritsen (Massachusetts), Jhesika Wells (Washington), Kathryn Butt (South Carolina), Laura DeCesari (Arizona).

Quelle