17 Fakten über Olympiasieger Sam, die man kennen muss

Ein ganz besonderes Paar: Sam und Michael Jung

Sam und Michael Jung sind dieses Wochenende in Pau am Start. (© Toffi)

Sam – drei Buchstaben, eine Legende. Die Geschichte eines ganz besonderen Pferdes, das in der Vielseitigkeit Geschichte geschrieben hat.

Heute ist ein historischer Tag der Vielseitigkeit. Michael Jung und Sam haben bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Geschichte geschrieben. Als zweites Paar überhaupt ist es ihnen gelungen, zweimal olympisches Einzelgold in der Königsdisziplin des Pferdesports zu gewinnen. Aber wer ist dieses Wunderpferd eigentlich? Hier kommen einige Antworten.

 

Sams Geschichte

Aufgewachsen in den Bergen

Wie sein Reiter ist Sam ein echtes Kind aus dem Ländle. Zur Welt kam er bei Günter Seitter in Aidlingen. Aufgewachsen ist er allerdings im Haupt- und Landgestüt Marbach auf der schwäbischen Alb. Dort hat er sehr wahrscheinlich schon in jungen Jahren die Grundlagen für seine heutigen Leistungen gelegt, seine Lungenkapazität erhöht und die Beine gekräftigt. Sein Vater Stan the Man xx war Landbeschäler in Marbach. Muttervater Heraldik xx wirkte ebenfalls in Baden-Württemberg, auf dem Gestüt Birkhof. Sams Mutter trug übrigens den Namen Halla, der bei der FN eigentlich geschützt ist, um das Andenken an Hans Günter Winklers Wunderstute zu wahren.

Julia Rau

Michael Jung und Sam bei der Marbacher Vielseitigkeit über jene Wiesen, auf denen der Wallach einst aufwuchs. (© Julia Rau)

 

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.