Bronzenes Reiterkreuz für Vielseitigkeitsmäzen Holger Heigel

Holger Heigel (rechts) mit Bundestrainer Hans Melzer (© Julia Rau)

Große Auszeichnung für Holger „Holly“ Heigel – im Rahmen des CDV-Balls in Sudermühlen wurde er mit dem Deutschen Reiterkreuz in Bronze geehrt.

Aus der Hand von Friedrich Otto-Erley wurde Holger Heigel am vergangenen Samstag das Deutsche Reiterkreuz in Bronze überreicht. Die Laudatio auf Heigel hielt Andreas Dibowski. Er ist einer der Vielseitigkeitsreiter, die besonders vom selbstlosen Engagement Holger Heigels profitiert haben – neben weiteren Reitern wie Claus Erhorn, Elmar Lesch oder auch Michael Meier.

Heigel saß seit seiner Schulzeit im Sattel, aber so richtig gepackt hat ihn die Faszination Pferde erst mit seiner Frau Susanne Anfang der 1970er-Jahre. Das Herz des Holly Heigel schlägt für die Vielseitigkeit. Hier engagiert der Teilhaber mehrerer Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen sich sowohl bei Veranstaltungen wie auch als Pferdebesitzer. So gehören der Familie Heigel beispielsweise Andreas Dibowskis Luhmühlen-Sieger It’s me xx und der inzwischen aus dem Sport verabschiedete Olympiasieger Butts Leon.

Holger Heigel war auch maßgeblich daran beteiligt, dass Michael Jung und Sam zusammen bleiben konnten, als die damalige Besitzerin den Superstar verkaufen wollte.

Außerdem war er acht Jahre lang – bis 2017 – Vorsitzender des Vielseitigkeitsausschusses am DOKR. „Er ist immer ein Ansprechpartner gewesen für die Reiter, die mit allen Anliegen und Problemen zu ihm kommen und auf Hilfestellungen hoffen konnten“, so Dibowski. „Und nicht zuletzt war er auch ein Visionär, was die Vermarktung des Sports betrifft“, führte er weiter aus mit Blick auf die von Heigel initiierte Internetseite vielseitigkeitssport-deutschland.de.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.

  1. Müller

    Da darf man gespannt sein, ob die Nachfolgeschaft ähnliches leisten kann. Nicht nur die von Herrn Heigel, sondern auch die des ausgeschiedenen Co. Trainers Bartle.


Schreibe einen Kommentar zu Müller Antworten abbrechen