Burghley Horse Trials mit deutschem Kommentar LIVE auf Horse & Country TV

RINGWOOD-SKY-BOY_LRBHT

Tim Price und Ringwood Sky Boy auf dem Weg zum Sieg bei den Burghley Horse Trials 2018. (© LRBHT)

Am Wochenende geht es los! Die Burghley Horse Trials rufen die Stars der Vielseitigkeit nach England. Sie wären auch gerne dabei? Kein Problem! Horse & Country TV sei Dank.

Der Internetsender Horse & Country TV überträgt die Burghley Horse Trials exklusiv das gesamte Turnier von Donnerstag, 5. September, bis Sonntag, 8. September. Dirk Alexander Lude wird auf Deutsch kommentieren. Hier geht’s zum Livestream.

Die Burghley Horse Trials sind neben Badminton DER Klassiker des Vielseitigkeitssports schlechthin. Hier treten die Besten der Besten an – dieses Jahr allerdings keine deutschen Reiter. Diejenigen, die infrage kämen, waren ja gerade erfolgreich bei den Europameisterschaften im Einsatz. Dafür können die Briten mit einem Riesenkontingent aufwarten.

Rund 50 Paare stehen für Großbritannien auf der Starterliste, einige Reiter mit allerdings mit mehr als einem Pferd. Darunter sind prominente Namen wie Pippa Funnell, Gemma Tattersall, Kristina Cook, Zara Tindall, Oliver Townend und weitere.

Der Vorjahressieger aus Neuseeland, Tim Price, hat ebenso genannt wie seine Frau Jonelle. Australiens Stilist im Busch, Christopher Burton, steht auf der Starterliste usw. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von umgerechnet knapp 105.000 Euro.

Einen Vorgeschmack auf die Geländestrecke gibt der verantwortliche Aufbauer Captain Mark Phillips hier.

Der Zeitplan

Erster Vet-Check: Mittwoch, 4. September, 16 Uhr

Dressur Teil 1: Donnerstag, 5. September, ab 9.10 Uhr

Dressur Teil 2: Freitag, 6. September, ab 9.30 Uhr

Gelände: Samstag, 7. September, ab 11 Uhr

Zweiter Vet-Check: Sonntag, 8. September, 9 Uhr

Erste Hälfte Springen: 10.30 Uhr

Zweite Hälfte (die besten 24): 14.30 Uhr

Siegerehrung: 15.45 Uhr

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.