Holsteiner Hengst Cesandro nun unter Sandra Auffarth

Bildschirmfoto 2019-10-11 um 16.45.30

Sandra Auffarth (© Julia Rau)

Sandra Auffarth hat ein viel versprechendes neues Pferd unter dem Sattel: den achtjährigen Holsteiner Cesandro. Wie das Gestüt Kollmoor heute bekannt gegeben hat, soll die Vielseitigkeits-Weltmeisterin die weitere sportliche Förderung des Hengstes übernehmen.

Schon Anfang des Jahres ist Cesandro in den Stall Auffarth nach Ganderkesee umgezogen. Der Holsteiner v. Catoo-Anthony’s Dream (Z.: Klaus-Detlef Harbeck, B.: Martin Prignitz) ist letztes Jahr in Elmshorn gekört worden. Seine Großmutter Duerte brachte unter anderem Sandro v. Sacramento Song xx, der laut FN-Datenbank mittlerweile über 40 gekörte Söhne zu verzeichnen hat.

Auch im Sport konnte Cesandro schon mehrfach auf sich aufmerksam machen. So qualifizierte er sich 2018 mit Stephan Dubsky für das Bundeschampionat, wo er im Finale der sechsjährigen Vielseitigkeitspferde letztendlich Sechster werden konnte. In der Saison 2019 sammelte der Braune erste internationale Platzierungen auf Zwei-Sterne-Niveau. Letzter gemeinsamer Turnierstart für das Paar waren die Weltmeisterschaften der jungen Vielseitigkeitspferde in Le Lion d’Angers (Frankreich) im Oktober. Aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse blieb der Hengst dort allerdings unter seinen Möglichkeiten.

Über den Reiterwechsel schreibt das Gestüt Kollmoor: „Mit dieser Entscheidung und Wunschkombination von Reiter und Pferd wollen wir den eingeschlagenen Weg mit diesem Hengst konsequent weiter verfolgen. Der Wechsel in den Stall Auffarth ist ein weiterer Baustein in der bisherigen Karriere des Pferdes.“ Weiterhin heißt es in der Pressmitteilung: „Schon nach einem Monat zeigt sich, dass diese Konstellation Perspektive haben kann, auch wenn wir das Jahr 2020 unter das Motto des ,Zusammenfindens‘ gestellt haben.“

Cesandro steht den Züchtern in dieser Saison über TG Sperma zur Verfügung.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.