Longlist für die WM Vielseitigkeit

WEB-pvh-180915-WEG Tryon-14077

Sandra Auffarth und Viamant du Matz (© Pauline von Hardenberg)

Der DOKR-Ausschuss Vielseitigkeit hat im Anschluss an den CHIO in Aachen die Longlist für die Weltmeisterschaft im italienischen Pratoni del Vivaro (14. bis 18. September) aufgestellt.

Die Longlist wurde in vier Blöcke eingeteilt. Die setzen sich (in alphabetischer Reihenfolge) wie folgt zusammen:

Block 1

Block 2

Block 3

  • Nikolai Aldinger mit Timmo
  • Alina Dibowski mit Barbados
  • Malin Hansen-Hotopp mit Quidditch
  • Ingrid Klimke mit Siena just do it
  • Anna Siemer mit FRH Butts Avondale

Block 4

Die Shortlist wird im Anschluss an die internationale Vielseitigkeitsprüfung in Haras de Pin (11. bis 14. August) bekanntgegeben.