Luhmühlen ist Austragungsort der Europameisterschaften Vielseitigkeit 2019

GZ9R2065

Julia Krajewski gewann mit Samurai du Thot das CCI**** 2017 in Luhmühlen. Dort wird 2019 die Europameisterschaft stattfinden. (© Foto: Thomas Ix)

Der deutsche Hotspot der Vielseitigkeit im kleinen Heideort in Luhmühlen wird Austragungsort der Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter 2019 sein.

Was für eine Ehre für den kleinen Heideort: Nach 1975, 1979, 1987, 1999 und zuletzt 2011 wird Luhmühlen im Jahr 2019 zum sechsten Mal Austragungsort der Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter sein. Ganz abgesehen vom Championat an sich wird die Prüfung für die internationalen Vielseitigkeitsreiter eine große Bedeutung in der Saisonplanung haben. Denn die EM in Luhmühlen wird gleichzeitig auch eine Qualifikationsprüfung für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo sein. Man kann dementsprechend davon ausgehen, dass das Starterfeld hochkarätig sein wird. Das genaue Datum der EM in Luhmühlen ist noch nicht bekannt, soll aber schon bald bekanntgegeben werden.

Luhmühlen ist „ein wundervoller Austragungsort“

Seitens der FEI heißt es: „Luhmühlen ist ein wundervoller Austragungsort. Julia Otto und ihr Team haben so viel Erfahrung mit der Durchführung von Championaten und wir können uns darauf verlassen, dass die Europameisterschaften 2019 unter den bestmöglichen Bedingungen stattfinden werden.“ Zudem heißt es, dass Luhmühlen eine großartige Fortsetzung für die derzeit in Strzegom (POL) stattfindende EM sein wird.

Auch die Organisatoren freuen sich auf das Event: „Es ist uns eine große Ehre, erneut Austragungsort einer EM zu sein“, so Julia Otto, Geschäftsführerin der Turniergesellschaft Luhmühlen. Das gesamte Team freue sich auf die Herausforderung. Beim internationalen Vielseitigkeitsturnier in diesem Jahr haben auch die Reiter ihr großes Lob an die Veranstalter ausgesprochen.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.