Vielseitigkeit

Pau: Ingrid Klimke gewinnt ihr erstes Vier-Sterne-Event

Was für ein großartiger Saisonabschluss für Deutschlands Vielseitigkeitsreiter! Besser hätte es nicht laufen können für Ingrid Klimke auf Hale Bob und Andreas Dibowski mit Butts Avondale beim Vier-Sterne-Event in Pau, Frankreich, zugleich erste Station der FEI Classics Serie 2014/2015.

Pau: Ingrid Klimke springt auf Sieg, Dibo derzeit Dritter

Was für ein großartiger Erfolg für die deutschen Vielseitigkeitsreiter beim CCI**** in Pau (FRA)! Ingrid Klimke, die mit Hale Bob bereits nach der Dressur in Führung gegangen war, konnte diese im Cross verteidigen und Andreas Dibowski liegt auf Rang drei vor dem abschließenden Springen.

Ausbildung hautnah

Vor ein paar Wochen haben wir Ihnen das Ausbildungszentrum Luhmühlen ausführlich vorgestellt, dabei kam auch Fanfan vor – jetzt gibt es Neuigkeiten von dem dreijährigen Braunen, der in den vergangenen Monaten im AZL eingeritten wurde. 

U25-Förderpreis Vielseitigkeit für Pia Münker

Perspektivgruppenmitglied Pia Münker und ihr selbst gezogener und ausgebildeter Fuchs Louis M reihen Erfolg an Erfolg. Nach medaillenreichen Jahren im Junge Reiter-Lager sicherten die beiden sich nun den U25-Förderpreis, eine Serie, die Nachwuchsvielseitigkeitsreitern den Sprung in den großen Sport erleichtern soll.

Endgültiger Ruhestand für Welt- und Europameister

Weltstars gehen auf Abschiedstournee – genau das hat Opposition Buzz der britischen Vielseitigkeitsreiterin Nicola Wilson in diesem Jahr auch getan. Er wurde nur noch in Drei-Sterne-Prüfung vorgestellt, aber auch damit ist jetzt Schluss. Der 17-jährige Mannschaftswelt- und Europameister sowie Team-Zweiter bei den Olympischen Spielen in London genießt ab sofort sein Rentnerleben.