Vielseitigkeit

Olympiasieger Mr. Medicott verletzt

Beim US-Vielseitigkeitspferd Mr. Medicott hat sich eine alte Verletzung zurückgemeldet. Damit ist der irische Fuchs, der einst von Frank Ostholt in den Sport gebracht worden war und mit ihm unter anderem olympisches Mannschaftsgold in Hongkong 2008 gewann, aus dem Rennen für die Weltreiterspiele 2014.  Mehr …