WM junge Dressurpferde: Bundeschampionatspferde spitze, Sieg für Victoria’s Secret

Rang fünf ging an ein holländisches Paar, das von vielen mit Spannung erwartet worden war: Adelinde Cornelissen auf dem lackschwarzen KWPN-Hengst Governor (Z.: Jan Streppel, B.: G.A.M. Korbeld). Der Hengst war schon im Mutterleib an seinen heutigen Besitzer verkauft worden und konnte bislang alle Erwartungen erfüllen. Er wurde Reservesieger seiner Körung, machte seinen Leistungstest und ist seitdem bei Adelinde Cornelissen in Ausbildung. Deren Erfolgspferd Parzival ist gewissermaßen der Onkel von Governor, denn dessen Mutter, die Stute Orleans v. Jazz-Ulft, ist Parzivals Schwester. Der Vater des bildhübschen Rappen ist Totilas. Bei aller Schönheit kommt Governor nicht an den Ausdruck von beispielsweise einer Victoria’s Secret heran. Er bewegt sich elastisch, mit lockerem, gefälligem Bewegungsablauf, war aber heute nicht der ganz große Strahlemann. Hinzu kommt, dass der unruhige Schweif und die recht feste Anlehnung das Gesamtbild etwas trübten. Das Paar erhielt 86,60 Prozent.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.


Schreibe einen neuen Kommentar