Adelheidsdorf: 14-Tage-Test für Balou’s Bar Keeper H, Toto Jr. stellt Dressursieger

hengstleistungspruefung-vorbereitung-freispringen

Auch das Freispringen gehört zum 14-Tage-Test. (© www.toffi-images.de)

In Adelheidsdorf ist der 14-tägige Veranlagungstest mit dem Sieg es Springtalents zu Ende gegangen. Balou’s Bar Keeper H erhielt sowohl die höchste Gesamtnote als auch die beste Springbewertung.

Balou’s Bar Keeper H ist ein vierjähriger Balou du Rouet-Sohn aus einer Mutter v. Calypso II-Graphit. Das H in seinem Namen steht für die Züchter und Besitzer, Familie Heithaus. Er wurde 2016 in Verden gekört und war dieses Jahr schon ein paar mal in Springpferdeprüfungen der Klasse A platziert.

Jetzt in Adelheidsdorf kam er auf eine Gesamtnote von 8,33, die sich aus einer 7,54 für die dressurmäßige Veranlagung und einer Springnote von 8,45 zusammensetzte. Das konnte keiner toppen. Vor allem mit seinen inneren Werten konnte Balou’s Bar Keeper H punkten – Interieur, Charakter/Temperament und Leistungsbereitschaft wurden sämtlich mit 9,0 und besser bewertet.

Die höchste Dressurnote erzielte ein Sohn des Toto Jr. aus einer Mutter v. Sir Sinclair-Democraat, den der Stall Glock nach Adelheidsdorf geschickt hatte. Er trägt den Namen Kardam’s Whisper und kam auf eine dressurbetonte Endnote von 9,06. Springen scheint hingegen gar nicht sein Ding zu sein. Beim Freispringen kam er über eine 4,5 nicht hinaus. Dafür glänzte auch er mit besten Interieurwerten – alle 9,5. Und auch Trab, Galopp und Rittigkeit erhielten eine 9,5. Von den Fremdreitern gab es sogar eine 9,75. Der Schritt erhielt eine 8,0. Unter dem Strich lautete die Endnote für den Hengst 7,9.

Nicht bestanden

Von den 24 geprüften Hengsten haben nicht alle bestanden. Dafür müssen die Hengste entweder eine Gesamtwertung von 7,5 und besser bekommen oder eine disziplinspezifische Bewertung von 8,0 und besser. Cambino R v. C-Mocca d’Or verfehlte das Klassenziel ebenso wie Bourbon Dream v. Bossanova und Fürst Schwarzenberg v. Fürstenball.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.