Big Star stellt den Überflieger der DSP-Überflieger in Donaueschingen

Beim Deutschen Sportpferd ist man schon länger dazu übergegangen, Spring- und Dressurfohlen getrennt voneinander zu vermarkten. So entstand die Auktion „Überflieger“ im Rahmen des CSI2* auf den Immenhöfen in Donaueschingen. Preisspitze wurde eine Tochter des Big Star.

Olympiasieger Big Star in Kombination mit Spitzenvererber Cornet Obolensky – das weckt Begehrlichkeiten. Und so avancierte einmal mehr ein Zuchtprodukt des Gestüts Elstertal von Steffen Jahn zur Preisspitze einer Auktion: Pennylyn GE. Sie wechselte für 27.000 Euro in einen Springstall in Baden-Württemberg.

Der zweithöchste Zuschlagspreis lag bei 20.000 Euro für das Hengstfohlen Offspring v. Origi D’O aus einer selbst bis Klasse M erfolgreichen Mutter v. Landjunge-Feuerwerk (Z. u. A.: Edgar Langen, Remagen). Die Hengststation Völz sicherte sich den Hengstanwärter.

Die 16 Springfohlen brachten im Durchschnitt 12.731 Euro – rund 600 Euro mehr als im Vorjahr, was Auktionsleiter Fritz Fleischmann zu dem Fazit brachte: „Das war ein absolutes Highlight, diese Auktion. Die Atmosphäre war gigantisch die Fohlen sind in Spitzenhände gekommen, von ihnen werden wir viel hören. Sport und Zucht sind hier in Donaueschingen am Samstagabend in genialer Weise auf einander getroffen.“

Hier finden Sie noch einmal die Kollektion. Das Ergebnis im Überblick kann man hier noch einmal einsehen.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.