Dablinos Mutter ist Hannoveraner Stute des Jahres 2011

Dablino unter Anabel Balkenhol

Lexingon (USA) Kentucky Horse Park 29.09.2010 Weltreiterspiele/World Equestrian Games Dressur Grand Prix Special (Einzelwertung): Anabel Balkenhol (GER) und Dablino im starken Trab Foto ©Julia Rau Am Zollhafen 12 55118 Mainz Tel.: 06131-507751 Mobil: 0171-9517199 RŸsselsheimer Volksbank BLZ 500 930 00 Kto.: 6514006 Es gelten ausschliesslich meine Allgemeinen GeschŠftsbedingungen (© Julia Rau)

Beim Gala-Abend, anlässlich der 125. Verdener Elite Auktion, hat der Hannoveraner Verband zum fünften Mal eine Zuchtstute ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die Hannoveraner Pferdezucht verdient gemacht hat.

„Hannoveraner Stute des Jahres 2011“ ist die Wanderbursch II-Derrik-Tochter Wanda. Wanda steht im Besitz ihres Züchters, Weert-Arnold Sweers in Krummhörn.

Aus Wandas Mutterstamm, dem der Juka, gingen unter anderem die beiden Celler Landbeschäler, Wanderer und Dürkheim, hervor. Von elf Fohlen, die sie bislang zur Welt brachte, stammen zehn von De Niro ab. Ihr zweites Fohlen ist der Hengst D-Online, der im hessischen Landgestüt Dillenburg wirkt.

Wandas in sportlicher Hinsicht bestes un dwohl auch bekanntestes Fohlen ist Anabel Balkenhols Dablino, der Mannschaftsbronze bei den Weltreiterspielen in Kentucky gewann.

Quelle

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.