Ekestrian Elite Online-Auktion – ausgewählte Dressurtalente nur einen Klick entfernt!

Anzeige
69368715_2432546733649416_4373842622339350528_n (1) (2)

Nach dem großen Erfolg mit den Springpferden hat Ekestrian, Frankreichs führender Anbieter von Online-Auktionen, seine Aktivitäten nun auf den Dressursektor ausgeweitet. Am 15. und 16. Oktober werden Fohlen, Embryonen und Zuchtstuten fürs große Viereck über die erste Ekestrian Elite Online-Auktion im Internet versteigert.

Ekestrian bietet eine hinsichtlich Typ, Grundgangarten, Abstammungen, Mutterlinien und Anpaarungsaktualität exklusive Kollektion an Dressurtalenten bei der nächsten Online-Auktion. Die Kunden erwarten Nachkommen des WM-Zweiten Secret, des Finest sowie Fohlen aus dem Mutterstamm von Sultan des Paluds, von Toto Jr., Le Formidable (KWPN-Körsieger von 2019) ebenso wie von Championatshengst Dante Weltino und den unvergessenen Stempelhengsten De Niro, Ferro und Gribaldi.

Den Züchtern bietet Ekestrian einen sozusagen schlüsselfertigen Service, um sie bei dem Verkauf ihrer Pferde zu unterstützen. Ekestrian besucht Züchter in ganz Europa, um die größten Talente von morgen zu finden, sie zu fotografieren und Videos zu machen.

Das Ekestrian Team, das seine Expertise in Sachen Talentsichtung schon seit sechs Jahren unter Beweis stellt, wird diesmal von der international erfolgreichen französischen Dressurreiterin Jessica Michel-Botton begleitet.

Prominente Unterstützung

Jessica Michel-Botton war die einzige Vertreterin Frankreichs bei den Olympischen Sommerspielen in London und gehörte zu den Teams bei Europameisterschaften und Weltreiterspielen. Außerdem ist Jessica Michel-Botton bekannt für ihr Händchen mit jungen Pferden.

Siebenmal war sie Teilnehmerin im Finale bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde. 23 mal war sie Französische Meisterin, 38 mal stand sie auf dem Treppchen. Seit 2007 reitet Jessica Michel-Botton die Pferde des Haras de Hus. Seit diesem Jahr arbeitet sie auch mit dem Haras de Malleret zusammen.

Die Auswahl der Fohlen ist für Jessica Michel-Botton eine Herzensangelegenheit. Jahr für Jahr entscheidet sie bei den Anpaarungen der Zuchtstuten des Haras de Hus mit, selektiert die Pferde seit ihrer Geburt und kümmert sich um das Management der Dressurpferde. In dieser Zeit hat sie sich zu einer wahren Expertin in Sachen Fohlenbeurteilung entwickelt. Worauf sie achtet?

„Was wir bei einem Fohlen für den Dressursport sehen wollen, ist dies: eine gute Halsung, die lang genug ist, ein natürliches Gleichgewicht mit aktiven Hinterbeinen, die unter den Schwerpunkt treten, gute Schulterfreiheit und Mechanik. Auch die Stellung der Gliedmaßen ist ein wichtiger Faktor für die Selektion.“

Bei Hengstfohlen gibt es darüber hinaus noch einige andere Aspekte zu beachten: „In den meisten Fällen entspricht der Typ des Fohlens dem des dreijährigen Pferdes. Aus diesem Grund wird ein gut ausbalanciertes Fohlen das auch als Dreijähriger noch sein. Wenn ich mir ein Fohlen ansehe, stelle ich es mir schon unter dem Sattel vor. Wenn ich ein Fohlen kaufe, versuche ich, in ihm den zukünftigen Athleten zu sehen und achte darauf, wie er sich unter dem Sattel bewegen könnte.“

Nach ihrem Lieblingshengst gefragt, kann es für Jessica Michel-Botton nur eine Antwort geben: „Don Juan de Hus. Seine Nachkommen sind generell sensibel, arbeiten gerne mit und bringen eine Menge Qualität für den Sport mit.“ Die Ergebnisse der Kinder sprechen für sich: Dorian Grey de Hus war Fünfter bei den Weltmeisterschaften der fünfjährigen Dressurpferde 2018, Don Martillo war im Jahr davor Weltmeister der Fünfjährigen, D’Avie war sechs- und siebenjährig Champion bei der WM usw. Die ältesten Nachkommen von Don Juan de Hus sind sieben Jahre alt und schon jetzt sind drei Champions darunter. Don Juan de Hus ist vergangenes Jahr viel zu früh eingegangen.

Transparenter Service

„Ich habe immer Wert darauf gelegt, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die meine Philosophie teilen“, sagt Jessica Michel-Botton. „Ekestrian bietet einen qualitativ hochwertigen Service mit Transparenz. Das sind auch meine Werte. In Verbindung mit meiner Leidenschaft, Fohlen und junge Pferde mit höchster Qualität für den Sport zu entdecken, war die Zusammenarbeit mit Ekestrian eine logische Konsequenz für mich.“

Online bieten, Star der Zukunft sichern!

Die Auktion findet ausschließlich im Internet statt. Die Auktion beginnt am Dienstag, 15. Oktober, um 11 Uhr. Sie endet am Mittwoch, 16. Oktober, um 21 Uhr. Um teilnehmen zu können, kann man sich ganz einfach online registrieren unter www.ekestrian.com/en/register.

Fragen zum Lot oder zum Ablauf?

Das Ekestrian Team beantwortet alle Anfragen telefonisch (+33 771 271076) oder per E-Mail: carodufil.ek@gmail.com.

Um die von Jessica Michel-Botton sozusagen handverlesene Kollektion unter die Lupe zu nehmen, klicken Sie hier:

www.ekestrian.com.

An dir Züchter: Online-Auktionen sind Ihre Chance!

Das Ekestrian Team ist ständig auf der Suche nach den großen Talenten für die Auktionen 2019 und 2020. Wenn Sie Fohlen, Embryonen, Zuchtstuten sowie Zwei- oder Dreijährige zu verkaufen haben, schicken Sie die Beschreibungen Ihrer Pferde (Name, Vater, Mutter, Muttervater, Alter, Standort, Mindestpreis, Fotos und Videos) an carodufil.ek@gmail.com!

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.