Hamburg: Auf der Fohlenauktion den Derby-Nachwuchs sichern

Fohlenauktion 2018 Hamburg

Dieser kleine Hengst von Del Arko wird bei der Fohlenauktion beim Hamburger Derby versteigert. (© Holsteiner Verband)

Bevor es beim Hamburger Derby den Großen Wall hinunter geht, stehen erst einmal die Kleinsten im Fokus. Vielleicht gibt es dann bei der Fohlenauktion schon die Derby-Sieger von morgen zu sehen.

Wenn sich nächste Woche in Klein Flottbeck alles rund um das Deutsche Spring- und Dressur-Derby dreht, werden auch einige vierbeinige Gäste anreisen, die erst vor kurzem das Licht der Welt erblickt haben. Die Fohlenauktion des Holsteiner Verbands feierte im letzten Jahr Premiere. Und zwar so erfolgreich, dass die Veranstaltung nun in die zweite Runde geht. Die Auktion findet am 10. Mai um 17.30 Uhr statt, direkt im Anschluss an das Mercedes-Benz Championat von Hamburg, welches zugleich erste Wertungsprüfung für die Global Champions League ist.

Acht Holsteiner Fohlen sollen am Donnerstag unter den Hammer kommen. Dabei stammt die Hälfte des Lots von Spitzenvererber Casall ab, der sich erst 2017 mit einem Sieg in Hamburg aus dem Sport verabschiedet hatte. Auch die Nachkommen des Hengstes sammeln bereits Erfolge in internationalen Springen und machen in der Zucht auf sich aufmerksam. So stellte der Caretino-Sohn erst vor wenigen Wochen den Gesamtsieger beim 14-Tage-Test in Neustadt/Dosse. Auch Graziella BB, Holsteiner Stutenkönigin 2017, ist eine Tochter von Casall.

Von Holsteiner Verbandshengst Catch, der im März 2018 die Abteilung der fünfjährigen Springer beim Sporttest in Münster-Handorf für sich entscheiden konnte, stammt ein Stutfohlen im Auktionslot ab. Auch Del Arko, Vater eines Hengstfohlens aus der Kollektion, beendete seinen Sporttest in Verden mit ähnlichem Erfolg. Mit Million Dollar und Clearwater auf der väterlichen Seite, bringen auch die weiteren Fohlen beste Springgene mit.

Holsteiner Verband

Casall stellt gleich vier direkte Nachkommen in Hamburg, darunter auch dieses Stutfohlen. (© Holsteiner Verband)

Die Kollektion im Überblick:

1. Hengstfohlen von Casall x Contender x Sir Shostakovich xx (Stamm 162), geb. 17.03.2018

2. Hengstfohlen von Casall x Cornet Obolensky x Quantum (Stamm 2966), geb. 18.03.2018

3. Stutfohlen von Casall x Corrado I x For Pleasure (Stamm 1463), geb. 09.04.2018

4. Hengstfohlen von Casall x Loran x Contender (Stamm 1907), geb. 24.03.2018

5. Stutfohlen von Catch x Casall x Candillo (Stamm 6082), geb. 03.04.2018

6. Stutfohlen von Clearway x Casall x Quidam de Revel (Stamm 5382), geb. 27.03.2018

7. Hengstfohlen von Del Arko x Clearway x Cantus (Stamm 2369), geb. 30.03.2018

8. Hengstfohlen von Million Dollar x Quite Capitol x Catrick I (Stamm 456) geb. 07.03.2018

 

Alle Fohlen sind vor der Auktion tierärztlich untersucht worden. Für weitere Fragen im Voraus steht das Verkaufsteam gerne telefonisch zur Verfügung:

Sigrun Günter (0163/2469320),
Ove Asmussen (0172/9820435)
Dr. Jörgen Köhlbrandt (0173/2416692)

Die ausführlichen Informationen zum Auktionslot finden Sie hier.

 

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.