Hof Sosath mit erster Online Fohlen- und Zuchtstuten-Auktion

Davon, dass auf dem Hof Sosath Spitzenpferde gezüchtet und gezeugt werden, kann man sich Wochenende für Wochenende auf den Turnierplätzen überzeugen. Nun laden Sosath und Partner ein zur ersten großen Online Fohlen- und Zuchtstuten-Auktion.

Der Hof Sosath und „seine“ Züchter liefern die Pferde, das Hamburger Auktionshaus Dechow bietet das technische und der Online-Pferdemarkt ehorses das Vermarktungs-Know-how – fertig ist die erste Online Auktion aus der Wesermarsch. Es kommen sowohl Sosath-Zuchtprodukte unter den virtuellen Hammer wie auch Fohlen und Zuchtstuten von Züchtern mit den bewährten Abstammungen der Sosath’schen Leistungspferde.

Wer sich einen Überblick über die Qualität der Sosath’schen Zucht bzw. der Vererber des Hofes verschaffen will, sollte sich die Ergebnislisten der größten internationalen Turniere zu Gemüte führen. In der Wesermarsch ist die Wiege so erfolgreicher Pferde wie Nayel Nassars Millionen-Gewinner Lordan oder aber auch Casino Berlin und Lady Lordana, die unter Hendrik Sosath für Furore sorgen.

Letztere brillierte z. B. im Großen Preis von Aachen bis zum letzten Hindernis, wo ein leichter Fehler den Einzug in die nächste Runde verhinderte. Insgesamt waren die Sosaths mit vier (!) Pferden aus eigener Zucht beim CHIO Aachen am Start. Zuvor hatte Hendrik Sosath sich Bronze bei den Deutschen Meisterschaften gesichert.

Kollektion im Internet

Ab sofort ist die Auktionskollektion im Internet einzusehen mit Fotos, Video, ausführlichen Beschreibungen der Fohlen und des Stammes durch die Züchter sowie tierärztlichem Gutachten. Angeboten werden 31 Youngster des Jahrgangs 2019 sowie fünf Zuchtstuten aus bewährten Stämmen.

Gerd Sosath betont, die ausgewählten Fohlen seien ausnahmslos solche, die er auch selbst kaufen würde. Die angebotenen Zuchtstuten haben sich bereits bewiesen und ihre Töchter bereichern die Sosath-Herde, so dass sie verkauft werden können – eine tolle Gelegenheit für Zuchteinsteiger und zur Bereicherung des eigenen Bestandes. Die Stuten sind klinisch untersucht und allesamt liebevolle Mütter, die auf Hof Sosath im Herdenverband gelebt haben.

Die gesamte Kollektion kann man hier einsehen. Ab sofort kann man sich auf der Auktionsseite anmelden. Die Auktion wird am 20. August eröffnet. Der Ablauf ist einfach, alle Infos finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.