Holsteiner Online-Fohlenauktion – jetzt kann geboten werden!

Clarimo_Casall_DSC_7184_neu

Die bewegungsstarke Claire v. Clarimo-Casall der ZG Redderberg galoppiert einem neuen Zuhause entgegen! (© Holsteiner Verband)

Jetzt geht’s los! 16 ausgesuchte Holsteiner Fohlen warten auf neue Besitzer. Ab sofort können Sie online auf Ihr Traumfohlen bieten – wobei die Auswahl schwer fallen könnte …

Die 16 Hoffnungsträger, die für die Holsteiner Online-Fohlenauktion ausgewählt wurden, überzeugen in Phänotyp und Genotyp. Championats-erfolgreiche Hengste und bewährte Springpferdevererber wie Big Star, Diamant de Semilly, Chin Chin, Cornet Obolensky, sein Sohn Comme il faut und Tobago Z sind ebenso in den väterlichen Abstammungen zu finden wie hoffnungsvolle Nachwuchshengste – alle angepaart an bewährte Holsteiner Mutterstämme.

Die ersten Gebote wurden bereits abgegeben. In die heiße Phase geht die Holsteiner Online-Fohlenauktion am Samstag, 30. Mai, ab 18 Uhr. Dann wird das sogenannte „Bid-On-Verfahren“ eingeläutet. Heißt: Das Auktionsende des jeweiligen Fohlens verlängert sich automatisch um weitere zwei Minuten, nachdem das letzte Gebot abgegeben wurde.

Alle Infos zum Procedere und den angebotenen Fohlen finden Sie hier.

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.