Haras de Hus – Elevage de Kreisker Online-Auktion vom 27. bis 29. Juni 2021

Anzeige
20210421Hus0900-2

Haras de Hus und Elevage de Kreisker präsentieren gemeinsam eine Online-Auktion mit 35 Lots. Es werden 18 Fohlen, 15 geschlechtsbestimmte Embryonen und zwei trächtige Zuchtstuten angeboten.

Diese beiden Hauptakteure der Französischen Zucht arbeiten seit 15 Jahren zusammen, aber dies ist das erste Mal, dass sie beschlossen haben, ihre Kräfte für eine Auktion zu bündeln. Haras de Hus wurde 2005 gegründet und etablierte sich schnell als wichtiger Spieler auf internationaler Ebene, sowohl in der Dressur, wo es Jessica Michel-Botton erlaubte, Frankreich bei den Olympischen Spielen zu vertreten, als auch im Springen, wo Kevin Staut unter Hus-Farben mehrere Monate Weltranglistenerster war. Silvana de Hus, Oh d’Eole und Conrad de Hus prägten die Geschichte von Haras de Hus. Heute sind ihre Nachkommen am Gestüt noch sehr präsent.

Silvana de Hus und Kevin Staut (FRA)

 

2006 erwarb Xavier Marie, Gründer von Haras de Hus, 50 Prozent der Elevage de Kreisker in der Region Finistère. Symbol der Französischen Zucht in der Bretagne, das Gestüt wird von Guillaume Ansquer geführt, der 1992 seinem Vater nachfolgte. Er erbt mit dem Gestüt Danaé und Betty de Kreisker. Aber der Bretone investiert weiterhin in neue, immer erstklassige Blutlinien, die darauf abzielen, eine ständig wachsende Klientel zu befriedigen. Es ist kein Zufall, dass nach dem Titel des Französischen Meisters der Siebenjährigen von Jumpy de Kreisker weitere Pferde wie Nifrane de Kreisker, aber auch Quisling de Kreisker (alias Quisling Predreira Joter) auftauchten. Noch eine Gemeinsamkeit mit dem Petit Mars-Gestüt, das nie aufhört, in das Beste der europäischen Genetik zu investieren.

Conrad de Hus und Gregory Wathelet (BEL)

„Das Leben bei Haras de Hus ist manchmal alles andere als entspannend, aber wir sind unseren Zielen immer treu geblieben und dieser zweite Platz im Hippomundo-Ranking ist die Belohnung für unsere Bemühungen. Seit der Gründung des Gestüts habe ich immer den Wunsch geäußert, eine nachhaltige Struktur aufzubauen, und wir waren immer in verschiedenen Auktionen in ganz Europa vertreten. Heute, angesichts der Qualität und Vielfalt unserer Blutlinien, dachte ich, es wäre an der Zeit für uns, unsere eigene Auktion zu schaffen und die Möglichkeit, mit meinem Partner von Elevage de Kreisker, Guillaume Ansquer, zusammenzuarbeiten, hat dieses Projekt nur gestärkt.“ erklärt Xavier Marie.

Xavier Marie

Zwei Betriebe mit sehr unterschiedlicher Geschichte, aber mit gemeinsamen Ambitionen: die Zucht moderner Pferde für den Großen Sport von morgen. In 16 Jahren hat Haras de Hus ein Qualitätsgestüt aufgebaut, das heute international anerkannt ist und gemäß dem Hippomundo-Ranking der besten Züchter nach Ergebnissen zum zweiten Gestüt der Welt wird. Mit einer langen Geschichte von 50 Jahren, blieb die Elevage de Kreisker für mehrere Monate an der Spitze des WBFSH Ranking für das beste Springpferd dank Quickly de Kreisker.

Quickly de Kreisker und Abdelkebir Ouaddar (MAR).

In diesen 15 Jahren der Zusammenarbeit waren die beiden Gestüte oft wichtige Akteure bei europäischen Auktionen. In diesem Jahr haben sie gemeinsam beschlossen, ihre besten Nachkommen und Embryonen die im nächsten Jahr geboren werden, zu präsentieren… und sogar zwei Fohlen, die in wenigen Wochen geboren werden.

„Angesichts der Qualität unserer Blutlinien haben wir entschieden, dass es nach 15 Jahren Zeit ist, unsere Zusammenarbeit mit einer außergewöhnlichen Auktion voller Explosivitäten zu besiegeln. Wir haben uns entschieden, hier unsere besten Produkte anzubieten, darunter auch einige Stutfohlen aus unseren besten Blutlinien: Betty’s sowie Quickly’s. Wie Haras de Hus haben wir immer in neue Blutlinien investiert. So können wir heute ein ungeborenes Fohlen aus Conthargos mit der einzigen Schwester von Martin Fuchs‚ Champion, Clooney 51, oder ein weibliches Embryo von Baloubet du Rouet mit der Vollschwester des Phänomens Cornet Obolensky anbieten.“ erklärt Guillaume Ansquer.

Guillaume Ansquer

Eines der Merkmale dieser Auktion ist auch die Geschlechtsbestimmung der Embryonen. Haras de Hus und Elevage de Kreisker wollen auch eine Verpflichtung eingehen und  zukünftige Käufer absichern, indem sie das Geschlecht garantieren um den Käufern die Möglichkeit bieten, für ihren Kauf erstattet zu werden, falls bei der Geschlechtsbestimmung ein Fehler aufgetreten ist… und wenn der Käufer beschließt, es zurückzugeben.

Die Kollektion

Elevage de Kreisker bietet während dieser Auktion das Beste seiner Blutlinien mit zwei Produkten der Team de Kreisker (Contendro I) an. Diese Tochter von Briseis d’Helby, die den Platz ihrer Mutter im Gestüt übernehmen soll, ist eine Schwester des Olympiateilnehmers Quickly de Kreisker, ehemalige Nummer Eins im WBFSH-Ranking, aber auch der großen Internationalen Sieger Javelot und Kouros d’Helby. Team ist vertreten mit Laziza de Kreisker (n°4) von Arezzo VDL, Lagoon de Kreisker (n°9) von Chacoon Blue und einem Embryo von Grandorado (n°18).

Laziza de Kreisker v. Arezzo VDL.

Lagoon de Kreisker.

Die ehemalige Französische Meisterin der Siebenjährigen, Jumpy de Kreisker, ist offensichtlich sehr präsent. Wir finden die Produktion ihrer Schwester Shirel de Kreisker bei Lolipop de Kreisker (n°2), Stutfohlen von Chaccon Blue, und Litchi de Kreisker (n°21) von Mylord Carthago. Wir finden auch die Nachkommen ihrer Töchter Quaresse de Kreisker, mit Embryonen von Heartbreaker (n°20), Comme Il Faut (n°22) und dem Fohlen Longchamp de Hus (n°1) von Heartbreaker, und auch Quindy de Kreisker über Lys Royal de Kreisker (n°30) von Cornet du Lys.

Longchamp De Hus v. Heartbreaker.

Beachten Sie auch das Fohlen, das in wenigen Wochen von Grandorado aus einer Schwester des großen Siegers Nifrane de Kreisker geboren wird.

Haras de Hus bietet Ihnen die Möglichkeit, die Blutlinien seiner besten Botschafter zu erwerben … und vieles mehr!

Silvana wird von ihrem Enkel Lebowski de Hus (n°24) von Big Star sowie Banda de Hus von ihrem Enkel Lawrence de Hus (n°29) von Heartbreaker vertreten. Conrad ist auch durch seine zukünftige Schwester von Heartbreaker (n°26) und seinem Neffen Elton de Hus Z (n°23) von Eldorado vh Zeshoek präsent.

Banda de Hus.

Oh d’Eole wurde auch nicht zurückgelassen. Sie glänzte während ihrer Karriere mit all ihren Reitern und präsentiert nicht weniger als drei Embryonen von Baloubet du Rouet (n°3), Comme Il Faut (n°15) und Heartbreaker (n°32), aber auch ihren Sohn Lark de Hus (n°14) von Numero Uno.

Oh d’Eole und Michel Robert (FRA).

Haras de Hus hat im Laufe der Jahre außergewöhnliche Zuchtstuten erworben. So kann sie in dieser Auktion eine zukünftige Vollschwester zu Peder Fredricsons Star All In (n°6) sowie seinem Bruder Habeas Corphus Z (n°8) von Heartbreaker anbieten.

Bella Donnas Mutter ist auch mit zwei Embryonen anwesend, einem von Baloubet du Rouet (n°16) und einem von Conrad de Hus (n°28).

Wir möchten auch die Anwesenheit von drei Produkten von Hera van’t Roosakker hervorheben, die niemand anders als die einzige Tochter von Ben Maher‘s Champion, Cella (Cento x Usha van’t Roosakker), Einzel Silbermedaillengewinner bei den Europameisterschaften in Herning im Jahr 2013, ist. Sie sind: ein Embryo von Baloubet du Rouet (n°13), das Hengstfohlen Lancer de Hus (n°27) von Baloubet du Rouet und das Stutfohlen Lassa de Hus (n°33) von Kannan.

Lassa de Hus v. Kannan.

Es ist auch schwierig, die Anwesenheit eines Hengstes zu ignorieren, der 2022 von Baloubet du Rouet und der Schwester des späten Phänomens Chacco Blue (n°34) geboren wird.

Haras de Hus – Elevage de Kreisker Online-Auktion, 27.bis 29. Juni 2021

www.hus-kreisker.auction

Kontakt:
Le Pont Hus, 44390 Petit-Mars
[email protected]
+33 (0)2 40 72 38 38