International erfolgreicher Franzose für Gestüt Grenzland

Das Gestüt Grenzland in Eimeldingen, wo A-Kaderreiter Hans-Dieter Dreher stationiert ist, meldet einen hochkarätigen Neuzugang für seine Deckstation.

Es handelt sich um den jetzt 15-jährigen Noowanda Semilly v. Diamant de Semilly-Quidam de Revel. Vier- und sechsjährig glänzte der Hengst beim französischen Bundeschampionat in Fontainebleau. Später machte der Hengst seinen Weg, erreichte internationales Niveau und wurde in die Schweiz verkauft. Unter seine Reiterin Melanie Freimüller sammelte er diverse Schleifen in Springen bis 1,50 Meter. Nun wurde er aus dem Sport verabschiedet und soll sich ganz auf die Zucht konzentrieren.

www.reiterjournal.de